Navigation

Raumcon-Seiten

Benutzer im Chat: 8

17. November 2019, 11:44:58
Raumcon
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren. Haben Sie Ihre Aktivierungs E-Mail übersehen?

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Neuigkeiten: Unsere neue Tasse zu SpaceX - Beyond Frontiers im Raumcon-Shop
   Erweiterte Suche

Verlinkte Ereignisse

  • Atlas 5 411, OSIRIS-REx, CCAFS SLC-41, 01:05 Uhr MESZ: 09. September 2016

Autor Thema: OSIRIS-REx auf Atlas V 411 AV-067  (Gelesen 65767 mal)

Offline Progress100

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 1234
Re: OSIRIS-REx auf Atlas V 411 AV-067
« Antwort #150 am: 06. November 2018, 19:46:26 »
Am 4.11. betrug die Entfernung zu Bennu 178 km .

https://twitter.com/planet4589/status/1059298516626034690
Hold on to your dreams !

Offline ZilCarSpace

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 186
Re: OSIRIS-REx auf Atlas V 411 AV-067
« Antwort #151 am: 06. November 2018, 19:48:53 »
Nächstes Bremsmanöver für 12.November vorgesehen, dann ist die Sonde
am 3.Dezember in ihrer Parkposition, 20 km hinter Bennu.

Zitat
The OSIRIS-REx spacecraft is in the midst of a six-week series of final approach maneuvers. AAM-1 and AAM-2, which executed on Oct. 1 and Oct. 15 respectively, slowed the spacecraft by a total of approximately 1,088 mph (486 m/sec). The last of the burns, AAM-4, is scheduled for Nov. 12 and will adjust the spacecraft’s trajectory to arrive at a position 12 miles (20 km) from Bennu on Dec. 3.
Quelle: https://www.asteroidmission.org/?latest-news=nasas-osiris-rex-executes-third-asteroid-approach-maneuver

LG
ZilCarSpace

Offline Lumpi

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 2242
Re: OSIRIS-REx auf Atlas V 411 AV-067
« Antwort #152 am: 06. November 2018, 20:12:08 »
Two Sides of Bennu


Credit: NASA/Goddard/University of Arizona

Diese beiden Superauflösungsansichten des Asteroiden Bennu wurden mit acht Bildern erstellt,
die an zwei verschiedenen Tagen von OSIRIS-REx aufgenommen wurden. Ansicht links (160 pix)
besteht aus acht PolyCam-Bildern, die am 1. Nov. 2018 über einen Zeitraum von zwei Min.
aufgenommen wurden, als sich das Raumfahrzeug etwa 203 km vom Asteroiden entfernt befand.
 
Das rechte Bild (200 pix), das die gegenüberliegende Seite des Asteroiden zeigt, wurde mit acht
Bildern erstellt, die am 2. Nov. 2018 aus einem Abstand von etwa 196 km aufgenommen wurden.

https://www.asteroidmission.org/bennu-at-160-and-200-px/

Andreas

Super Bilder, vor allem wenn man an die verschwommenen Aufnahmen von Ryugu aus etwa dieser Entfernung denkt. Zum Glück hat OSIRIS-REx mit der Polycam ein echtes kleines Teleskop mit gut 20 cm Öffnung an Bord.  :)
Das Bekannte ist endlich, das Unbekannte unendlich.

Offline Progress100

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 1234
Re: OSIRIS-REx auf Atlas V 411 AV-067
« Antwort #153 am: 06. November 2018, 20:20:07 »
Trotzdem werd ich das Gefühl nicht los, dass Bennu und Ryugu Geschwister sind, die nach der Geburt getrennte Wege gingen. ;D
Hold on to your dreams !

Offline Progress100

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 1234
Re: OSIRIS-REx auf Atlas V 411 AV-067
« Antwort #154 am: 06. November 2018, 22:51:09 »
Hold on to your dreams !

Offline aasgeir

  • Senior Member
  • ****
  • Beiträge: 382
Re: OSIRIS-REx auf Atlas V 411 AV-067
« Antwort #155 am: 19. November 2018, 09:35:08 »
Der aktuelle Abstand zu Bennu beträgt nur noch 125 km.
Am 30. November wird Osiris-REx die Hill-Sphäre von Bennu erreichen (ab dann überwiegt die Anziehungskraft von Bennu)

Quelle: https://twitter.com/planet4589/status/1064273663413886977

Offline Lumpi

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 2242
Re: OSIRIS-REx auf Atlas V 411 AV-067
« Antwort #156 am: 19. November 2018, 10:20:44 »
Am 30. November wird Osiris-REx die Hill-Sphäre von Bennu erreichen (ab dann überwiegt die Anziehungskraft von Bennu)

Bei Bennu mit seinem nur 500 m Durchmesser entspricht die Hill-Sphere immerhin einem Radius von ca. 29,5 km.
https://www.asteroidmission.org/wotw-hill-sphere/
Das Bekannte ist endlich, das Unbekannte unendlich.

Offline rok

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 2320
  • Info-Junkie ;-)
Re: OSIRIS-REx auf Atlas V 411 AV-067
« Antwort #157 am: 19. November 2018, 14:31:11 »
Ich hab mich mal etwas schlau gemacht.

Die Hillspäre bezeichnet den Raum, in dem ein kleiner Körper (ein Mond) einen stabilen Orbit um einen größeren Satelliten (einen Planeten) einnehmen kann, s. Wikipedia oder F. Freistetter:

http://scienceblogs.de/astrodicticum-simplex/2014/12/15/kann-ein-mond-einen-mond-haben/2/

Frage: Nimmt O.-R. wirklich einen Orbit um Bennu ein oder hält sich die Sonde (wie Hayabusa-II) in einer bestimmten Höhe auf und führt von dort aus gezielte Anflüge bzw. gesteuerte Umfliegungen durch?

Online Gertrud

  • Raumcon Moderator
  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 7137
Re: OSIRIS-REx auf Atlas V 411 AV-067
« Antwort #158 am: 19. November 2018, 14:40:52 »
Hallo rok,

Zitat
Nach einer 68 Tage dauernden Annäherungsphase soll die Sonde in einen etwa 5 km hohen Orbit einschwenken und die Asteroidenoberfläche kartieren.
Quelle:
https://de.wikipedia.org/wiki/OSIRIS-REx

Beste  Grüße
Gertrud
die Erklärung zu meinem Avatar:
http://de.wikipedia.org/wiki/NGC_2442
http://antwrp.gsfc.nasa.gov/apod/ap070315.html
***
Die Gabe des Staunens lässt uns die Welt aufgeschlossener sehen und ihre Wunder würdigen. (Richard Henry Lee)

Online Gertrud

  • Raumcon Moderator
  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 7137
Re: OSIRIS-REx auf Atlas V 411 AV-067
« Antwort #159 am: 19. November 2018, 14:50:41 »
Hallo rok,

vielleicht ist die Auskunft von Wikipedia nicht mehr aktuell.

Jetzt habe ich diese Angaben gelesen.

Nach einem letzten Korrekturmanöver, das für den 30. November 2018 geplant ist, wird das Raumfahrzeug auf Kurs sein, um am 3. Dezember 2018 eine Position von 20 km um Bennu zu erreichen.
Zitat
After a final correction maneuver scheduled for Nov. 30, the spacecraft will be on track to arrive at a position 12 miles (20 km) from Bennu on Dec. 3.

Quelle:
https://www.asteroidmission.org/?latest-news=nasas-osiris-rex-executes-fourth-asteroid-approach-maneuver

 Mit :-\ grüßt Gertrud
die Erklärung zu meinem Avatar:
http://de.wikipedia.org/wiki/NGC_2442
http://antwrp.gsfc.nasa.gov/apod/ap070315.html
***
Die Gabe des Staunens lässt uns die Welt aufgeschlossener sehen und ihre Wunder würdigen. (Richard Henry Lee)

Offline R2-D2

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 681
Re: OSIRIS-REx auf Atlas V 411 AV-067
« Antwort #160 am: 19. November 2018, 15:00:22 »
[..]
Frage: Nimmt O.-R. wirklich einen Orbit um Bennu ein oder hält sich die Sonde (wie Hayabusa-II) in einer bestimmten Höhe auf und führt von dort aus gezielte Anflüge bzw. gesteuerte Umfliegungen durch?
Wie soll denn "Anhalten" funktionieren...? - man braucht doch immer einen Orbit.
Und da man Bennu kartieren möchte, sollte es schon ein nicht-stationärer Orbit sein, bei dem man möglichst viel Oberfläche überfliegt.

Im englischen Wikipedia ist eine Animation der Trajektorien, https://en.wikipedia.org/wiki/OSIRIS-REx
https://en.wikipedia.org/wiki/File:Animation_of_OSIRIS-Rex_trajectory_around_101955_Bennu.gif

Offline MpunktApunkt

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 2724
  • DON'T PANIC - 42
Re: OSIRIS-REx auf Atlas V 411 AV-067
« Antwort #161 am: 19. November 2018, 15:25:20 »
Wie soll denn "Anhalten" funktionieren...? - man braucht doch immer einen Orbit.

Man kann vielleicht auch einfach auf der selben Umlaufbahn wie Bennu nebenher um die Sonne mitfliegen.
Wenn Du heute morgen schon sechs unmögliche Dinge getan hast, warum dann nicht als siebentes zum Frühstück ins Milliways, das Restaurant am Ende des Universums?

Offline rok

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 2320
  • Info-Junkie ;-)
Re: OSIRIS-REx auf Atlas V 411 AV-067
« Antwort #162 am: 19. November 2018, 15:32:48 »
Mir ging es nur um die Frage Orbit ja oder nein? Ein Bennustationärer Orbit ist sicherlich nicht sinnvoll. Ich möchte aber vermuten, dass überhaupt kein Orbit angestrebt wird, sondern dass ein "Ruheraum" in 20 oder 30 km Höhe eingenommen wird, von dem aus es Exkursionen zum Asteroiden geben wird, ähnlich wie bei H.-II.

Offline R2-D2

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 681
Re: OSIRIS-REx auf Atlas V 411 AV-067
« Antwort #163 am: 19. November 2018, 15:38:30 »
Zitat
During the next six weeks, the OSIRIS-REx spacecraft will continue executing the series of asteroid approach maneuvers designed to fly the spacecraft through a precise corridor during its final slow approach to Bennu. The last of these, AAM-4, scheduled for Nov. 12, will adjust the spacecraft’s trajectory to arrive at a position 12 miles (20 km) from Bennu on Dec. 3. After arrival, the spacecraft will initiate asteroid proximity operations by performing a series of fly-bys over Bennu’s poles and equator.
https://www.nasa.gov/feature/goddard/2018/nasa-s-osiris-rex-executes-first-asteroid-approach-maneuver
Man nimmt also zunächst eine "parallele" Position 20km über Bennu ein.
Aber befindet man sich da nicht schon in dessen Einflusssphäre?
Danach startet man die Orbits um Bennu.

Online SFF-TWRiker

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 716
Re: OSIRIS-REx auf Atlas V 411 AV-067
« Antwort #164 am: 19. November 2018, 16:30:27 »
Das steht ja schon oben, Bennus Hill-Sphäre hat einen Radius von 29,5km.
Zum Vergleich mit Ryugu; Ryugu hat den rund doppelten Durchmesser von Bennu  und eine höhere Dichte: 1,3 g/cm³ gegenüber 0,97 g/cm³ (also weniger Dichte als Wasser). Bennu dürfte daher nur ca 1/10 der Masse von Ryugu haben und schon bei Ryugu ist die Annäherung sehr langsam.
Der Einluß dürfte also noch extrem minimal sein. Die Sonde muss also noch sehr genau gesteuert werden, um in einen stabilen Orbit zu kommen.
Seit Apollo und Star Trek Classic Astronomie, Raumfahrt und SciFi-Fan.

TWR genügt als Anrede

Offline rok

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 2320
  • Info-Junkie ;-)
Re: OSIRIS-REx auf Atlas V 411 AV-067
« Antwort #165 am: 19. November 2018, 16:39:52 »
Hm, Ihr seid also der Meinung, dass die Sonde in einen stabilen Orbit um Ryugu Bennu ( ::) )gesteuert wird, aus dem die Anflüge gestartet werden? Ich möchte das bezweifeln, aber wir werden ja sehen wie sich OSIRIS-REx verhalten wird.

Offline roger50

  • Raumcon Berater
  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 8167
Re: OSIRIS-REx auf Atlas V 411 AV-067
« Antwort #166 am: 19. November 2018, 17:13:41 »
Nein, es wird keinen Orbit um Bennu geben, dazu ist die Schwerkraft dieses "Steinchens" einfach zu gering.

Wie bei Hayabusa-2 wird man sich hinter Bennu setzen (genau auf der Flugbahn) und von dort die Annäherungen vornehmen.

Man kann es sehr gut mit dem Station-Keeping von Raumschiffen hinter der ISS vergleichen, bevor sie an das Zwesda-Modul andocken. Schaut euch dazu mal Videos von ATV-1 an. Steht bombenfest in verschiedenen Abständen.

Gruß
roger50

Offline rok

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 2320
  • Info-Junkie ;-)
Re: OSIRIS-REx auf Atlas V 411 AV-067
« Antwort #167 am: 20. November 2018, 09:34:43 »
Allerdings befindet sich der Bereitstellungsraum (JAXA nennt ihn Box-A) sinnvollerweise nicht "neben" dem Asteroiden auf derselben Umlaufbahn sondern auf der direkten Linie zur Erde. Der Grund liegt in der Konstruktion der Sonde, bei der die Hochgewinnantenne nach oben (zur Erde) und die Instrumente (Kameras, Probennehmer) nach unten gerichtet sind.

Andreas

  • Gast
Re: OSIRIS-REx auf Atlas V 411 AV-067
« Antwort #168 am: 23. November 2018, 22:10:45 »
Bennu at 300 Pixels

Distance of 85 miles (136 km)

Date Taken: November 16, 2018

Instrument Used: OCAMS (PolyCam)



Credit: NASA/Goddard/University of Arizona

https://www.asteroidmission.org/bennu-at-300-px/


Andreas



Offline Progress100

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 1234
Re: OSIRIS-REx auf Atlas V 411 AV-067
« Antwort #169 am: 27. November 2018, 13:04:35 »
Entfernung 70 km.
https://twitter.com/planet4589/status/1067267324904919040

"....It will enter the 35 km Hill sphere of the asteroid at about 0h UTC Dec 1.."
Hold on to your dreams !

Andreas

  • Gast
Re: OSIRIS-REx auf Atlas V 411 AV-067
« Antwort #170 am: 30. November 2018, 12:56:27 »
On Dec. 3 at 9:45 am MT/11:45 am ET, join members of the mission team for a
LIVE NASA broadcast from the control room at Lockheed Martin celebrating the
spacecraft’s arrival at Bennu. Brush up on your mission knowledge with pre-show
programming beginning at 9:15 am MT/11:15 am ET.

Viewing options for the broadcast include Facebook Live, Ustream, YouTube and the
NASA website.


https://www.asteroidmission.org/orex-arrival-5-days-carousel/

Die frühen Abendstunden am nächsten Montag. Prima das wir in MEZ zuhause sind.

Andreas

Offline Progress100

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 1234
Re: OSIRIS-REx auf Atlas V 411 AV-067
« Antwort #171 am: 30. November 2018, 15:36:27 »
Hold on to your dreams !

Online MillenniumPilot

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 1562
Re: OSIRIS-REx auf Atlas V 411 AV-067
« Antwort #172 am: 03. Dezember 2018, 08:44:30 »
Soll Osiris nicht heute landen?

Offline aasgeir

  • Senior Member
  • ****
  • Beiträge: 382
Re: OSIRIS-REx auf Atlas V 411 AV-067
« Antwort #173 am: 03. Dezember 2018, 09:23:10 »
@MillenniumPilot :

Nein.  Heute erreicht OSIRIS-REx den 20 km-Abstand, der als "Ankunft bei Bennu" definiert wurde.
" um am 3. Dezember 2018 eine Position von 20 km um Bennu zu erreichen."
(@gertrud am 19.11.2018 in diesem Thread).
Der Kontakt mit der Oberfläche (="Landung") mit Probennahme soll am 4. Juli 2020 stattfinden - also in ~500 Tagen ...

Online MillenniumPilot

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 1562
Re: OSIRIS-REx auf Atlas V 411 AV-067
« Antwort #174 am: 03. Dezember 2018, 10:37:04 »
@MillenniumPilot :

Nein.  Heute erreicht OSIRIS-REx den 20 km-Abstand, der als "Ankunft bei Bennu" definiert wurde.
" um am 3. Dezember 2018 eine Position von 20 km um Bennu zu erreichen."
(@gertrud am 19.11.2018 in diesem Thread).
Der Kontakt mit der Oberfläche (="Landung") mit Probennahme soll am 4. Juli 2020 stattfinden - also in ~500 Tagen ...

Uff, da lag ich knapp daneben.  ;D Danke fuer die Info. Haette ich besser vorher schonmal gegoogelt.

Tags: