Navigation

Raumcon-Seiten

Benutzer im Chat: 7

19. August 2019, 15:50:33
Raumcon
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren. Haben Sie Ihre Aktivierungs E-Mail übersehen?

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Neuigkeiten: Unser Unterforum für Rezensionen zu Büchern aus der Astronomie und Raumfahrt
   Erweiterte Suche

Verlinkte Ereignisse

  • Atlas 5 411, OSIRIS-REx, CCAFS SLC-41, 01:05 Uhr MESZ: 09. September 2016

Autor Thema: OSIRIS-REx auf Atlas V 411 AV-067  (Gelesen 62813 mal)

Offline Terminus

  • Portal Redakteur
  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 4325
Re: OSIRIS-REx auf Atlas V 411 AV-067
« Antwort #225 am: 14. August 2019, 07:46:15 »
NASA MISSION SELECTS FINAL FOUR SITE CANDIDATES FOR ASTEROID SAMPLE RETURN

Offenbar konzentrieren sie sich auf Krater, wohl wegen besonders originalem Material aus der Tiefe des Körpers. Mutig - besteht da nicht die Gefahr, sich die Solarpaneele abzubrechen? Siehe Haya-2.

Offline Andreas

  • Senior Member
  • ****
  • Beiträge: 300
Re: OSIRIS-REx auf Atlas V 411 AV-067
« Antwort #226 am: 14. August 2019, 13:34:06 »
Offenbar konzentrieren sie sich auf Krater, wohl wegen besonders originalem Material aus der Tiefe des Körpers. Mutig - besteht da nicht die Gefahr, sich die Solarpaneele abzubrechen? Siehe Haya-2.
Hallo Terminus

In dem Artikel heisst es ja:

Das OSIRIS-REx-Team hat weitere Anpassungen an seinem Prozess zur Identifizierung
des Probenortes vorgenommen. Der ursprüngliche Missionsplan sah einen Probenort mit
einem Radius von 25 m vor. Felsbrockenfreie Standorte dieser Größe gibt es auf Bennu
nicht. Daher hat das Team Standorte mit einem Radius von 5 bis 10 m ermittelt.


Ich denke als einzig passable Orte sind die Krater verblieben. Bennu ist eben ein "Schutthaufen".


Credit: NASA/Goddard/University of Arizona

Die vier Kandidaten:

Nightingale 56°N, 43°O
An diesem Standort gibt es mehrere mögliche Probeentnahmebereiche, die sich in einem
kleinen Krater befinden, der von einem größeren Krater mit einem Ø von 140 m umgeben
ist. Die Stelle enthält hauptsächlich feinkörniges, dunkles Material und weist die niedrigste
Albedo- oder Reflexions- und Oberflächentemperatur der vier Stellen auf.

Kingfisher 11°N, 56°O
befindet sich in einem kleinen Krater. Der Krater hat einen Ø von 8 m und ist von Felsblöcken
umgeben, obwohl der Ort selbst frei von großen Steinen ist. Von den vier Standorten weist
Kingfisher die stärkste spektrale Signatur für hydratisierte Mineralien auf.

Osprey 11°N, 88°O
befindet sich in einem kleinen Krater mit einem Ø von 20 m. Innerhalb des Standorts gibt
es mehrere mögliche Entnahmeregionen. Die Vielfalt der Gesteinsarten in der Umgebung
lässt darauf schließen, dass der Regolith in Osprey ebenfalls vielfältig sein kann. Osprey
hat die stärkste spektrale Signatur von kohlenstoffreichem Material unter den vier Standorten.

Sandpiper 47°S, 322°O
Das Gelände befindet sich in einem relativ flachen Bereich an der Wand eines großen Kraters
mit einem Ø von 63 m. Es sind auch hydratisierte Mineralien vorhanden, was darauf hindeutet,
dass Sandpiper unmodifiziertes wasserreiches Material enthalten kann.

Andreas

Online -eumel-

  • Raumcon Moderator
  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 13717
Re: OSIRIS-REx auf Atlas V 411 AV-067
« Antwort #227 am: 15. August 2019, 02:06:08 »
Hier liegen die vier möglichen Probe-Entnahmestellen auf dem Asteroiden Bennu:


https://www.youtube.com/watch?time_continue=4&v=M9NrzyTKaCE
Nächster Berliner Stammtisch am Freitag, dem 30. August 2019 ab 19:30 Uhr in der Bar Gagarin.

Online -eumel-

  • Raumcon Moderator
  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 13717
Re: OSIRIS-REx auf Atlas V 411 AV-067
« Antwort #228 am: 15. August 2019, 02:28:12 »
Credits: NASA/University of Arizona

Vier mögliche Proben-Entnahmestellen auf dem Asteroiden Bennu:

- "Nightingale"  liegt auf der nördlichen Hemisphäre
- "Kingfisher"    liegt in Äquatornähe
- "Osprey"        liegt auch in Äquatornähe
- "Sandpiper"   liegt auf der südlichen Hemisphäre.

Im Dezember 2019 soll daraus die Entnahmestelle für die Probe ausgewählt werden.
Dazu wird OSIRIS-REx kurz auf dem Asteroiden aufsetzen (Touchdown Event).
Nächster Berliner Stammtisch am Freitag, dem 30. August 2019 ab 19:30 Uhr in der Bar Gagarin.

Offline Terminus

  • Portal Redakteur
  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 4325
Re: OSIRIS-REx auf Atlas V 411 AV-067
« Antwort #229 am: 15. August 2019, 19:03:49 »
Die vier Kandidaten:

Nightingale 56°N, 43°O  ...
Kingfisher 11°N, 56°O    ...
Osprey 11°N, 88°O        ...
Sandpiper 47°S, 322°O  ...

Danke für die ausführlichen Informationen. :)

Tags: