Navigation

Raumcon-Seiten

Benutzer im Chat: 6

27. Januar 2020, 13:59:12
Raumcon
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren. Haben Sie Ihre Aktivierungs E-Mail übersehen?

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Neuigkeiten: Unsere neue Tasse zu SpaceX - Beyond Frontiers im Raumcon-Shop
   Erweiterte Suche

Verlinkte Ereignisse

  • STS-135 Terminal Countdown Demonstration Test: 23. Juni 2011
  • STS-135 - Letzter Start eines Space Shuttles 17:26 (MESZ) : 08. Juli 2011

Autor Thema: *Atlantis* STS-135 / Countdown und Start  (Gelesen 76678 mal)

Spaceman

  • Gast
*Atlantis* STS-135 / Countdown und Start
« am: 02. Juni 2011, 01:18:29 »
Die Atlantis steht nun zum letzten Flug auf
der Startrampe.Damit wird es doch Zeit für den
Countdown und Start-Thread.

« Letzte Änderung: 29. Juni 2011, 00:14:20 von klausd »

Online Petronius

  • Senior Member
  • ****
  • Beiträge: 478
Re: *Atlantis* STS-135 / Countdown und Start
« Antwort #1 am: 06. Juni 2011, 21:30:46 »
Mal nach oben schieb  :)

Sonst kommen alle Meldungen bezüglich STS 135 in den Vorbereitungsthread, da diser nicht im Blick ist.

rm39

  • Gast
Re: *Atlantis* STS-135 / Countdown und Start
« Antwort #2 am: 07. Juni 2011, 15:00:09 »
Das MPLM Raffaello ist es schon schön voll gepackt. Letzte Teile wurden vor einigen Tagen hinzugefügt. Weiter war die vierköpfige Besatzung der Atlantis gestern zum Crew Equipment Interface Test (CEIT) am KSC und blickte noch mal ins MPLM.

Quelle: NASA (klick für höhere Auflösung) weitere Bilder in unserer Mediengalerie

Offline jok

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 6220
Re: *Atlantis* STS-135 / Countdown und Start
« Antwort #3 am: 07. Juni 2011, 18:48:50 »
Hallo,


Die STS-135 Crew ist inzwischen nach dem erfolgten CEIT-Crew Equipment Interface Test wieder nach Houston zurück geflogen und wird um den 20.Juni wieder am Cape erwartet.Dann erfolgt der TCDT-Terminal Countdown Demonstration Test..der etwa 3 Tage dauern wird.

Auf dem Startkomplex 39A läuft wie angekündigt das befüllen der Tanks mit Hypergolen Treibstoffen für die betreffenden Systeme an Bord von Atlantis und den beiden Feststoffboostern.
Das betanken der Hydraulik Power Unit an Bord der Booster wurde inzwischen abgeschlossen und die Systeme unter Druck gesetzt.
An Bord von Atlantis befüllt man gerade die Tanks für das Reaction Control System ....also die Lageregelungstriebwerke.

gruß jok

P.S.  ...unser Abkürzungsverzeichnis ist wohl außer Dienst ???  Jetzt muß man wieder CEIT und TCDT ausschreiben :( ;)

Online Schillrich

  • Raumcon Moderator
  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 18626
Re: *Atlantis* STS-135 / Countdown und Start
« Antwort #4 am: 07. Juni 2011, 19:47:43 »
Hallo jok,

das Glossar-Addon ist schon lange aus. Es hat einen Bug, der zu Kreisschlüssen führt. Wir hatten es damals nur wenige Tage in Betrieb.
\\   //    Grüße
 \\ ///    Daniel

"Failures are ammo in your arsenal, not baggage that weighs you down." (JPL)

Offline jok

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 6220
Re: *Atlantis* STS-135 / Countdown und Start
« Antwort #5 am: 08. Juni 2011, 18:50:56 »
Hallo jok,

das Glossar-Addon ist schon lange aus. Es hat einen Bug, der zu Kreisschlüssen führt. Wir hatten es damals nur wenige Tage in Betrieb.

Danke Daniel  :)  ...das ist wohl irgendwie an mir vorbeigegangen  ;)

Auf Startkomplex 39A geht es heute weiter mit dem Processing Schritt S0024 (läuft seit Montag) ...betanken mit hypergolen Treibstoffen.
Heute werden die Tanks für die 3 APU an Bord von Atlantis befüllt.

gruß jok

Online Schillrich

  • Raumcon Moderator
  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 18626
Re: *Atlantis* STS-135 / Countdown und Start
« Antwort #6 am: 09. Juni 2011, 08:19:19 »
Guten Morgen,

bei NSF wird berichtet/spekuliert, dass offenbar die Kamera am ET so modifiziert werden soll, dass sie Bilder von seinem Wiedereintritt und der Zerlegung übertragen soll. Man schließt das aus Arbeitsplänen beim Hersteller. Die Kamera kann für ca. 70 Minuten betrieben werden. Schwierig (noch unklar) ist die Übertragung solcher Bilder über dem Indischen Ozean. Ein Flugzeug oder Schiff müsste zum Empfang des Signals im S-Band dort sein.

http://www.nasaspaceflight.com/2011/06/sts-135-camera-modification-aimed-filming-footage-et-138s-death/
\\   //    Grüße
 \\ ///    Daniel

"Failures are ammo in your arsenal, not baggage that weighs you down." (JPL)

Offline matthias56

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 176
Re: *Atlantis* STS-135 / Countdown und Start
« Antwort #7 am: 09. Juni 2011, 11:14:58 »
Guten Morgen,

bei NSF wird berichtet/spekuliert, dass offenbar die Kamera am ET so modifiziert werden soll, dass sie Bilder von seinem Wiedereintritt und der Zerlegung übertragen soll. Man schließt das aus Arbeitsplänen beim Hersteller. Die Kamera kann für ca. 70 Minuten betrieben werden. Schwierig (noch unklar) ist die Übertragung solcher Bilder über dem Indischen Ozean. Ein Flugzeug oder Schiff müsste zum Empfang des Signals im S-Band dort sein.

http://www.nasaspaceflight.com/2011/06/sts-135-camera-modification-aimed-filming-footage-et-138s-death/

Hallo,
da ich bin sehr gespannt drauf! Gute Idee!

Online Schillrich

  • Raumcon Moderator
  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 18626
Re: *Atlantis* STS-135 / Countdown und Start
« Antwort #8 am: 09. Juni 2011, 11:37:31 »
Naja, das ist noch spekulativ, v.a. weil man weitere Anforderungen an das Startprozedere mit allen (und dann mehr) Beteiligten bekommt. Plötzlich müsste man vielleicht Flugpläne und Bereitschaften mit "fremden Außenstellen" im Indischen Ozean koordinieren und am Besten vorher in Dry-Runs noch durchtesten.

Interessant wären solche Bilder aber allemal, wobei nicht sicher ist, wie gut und wie viel man am Ende wirklich sehen würde.
\\   //    Grüße
 \\ ///    Daniel

"Failures are ammo in your arsenal, not baggage that weighs you down." (JPL)

Offline Brainstorm64

  • Senior Member
  • ****
  • Beiträge: 427
    • Meine Homepage
Re: *Atlantis* STS-135 / Countdown und Start
« Antwort #9 am: 09. Juni 2011, 17:32:57 »
Da es bei diesen Bildern wohl weniger um eine eventuelle Beschädigung des Hintzeschildes am Shuttle geht, sondern eher darum zu sehen, was der Tank beim Wiedereintritt so treibt, wäre es nicht evetuell sinnvoller die Kamera so zu bauen, daß sie den Wiedereintritt überstehen kann, und wenn der ganze Tank von der Cam abgeschmolzen ist, fällt diese ins Meer, und sollte dort natürlich schwimmfähig sein. Dann kann man sie vom Schiff aus einsammeln. Dann hätte man auch die Bilder aus dem Zeitraum, zu dem keine Funkverbindung bestand.
Stellt sich natürlich die Frage ob das konstruktiv möglich ist.
Schödingers Katze ist jetzt 77 Jahre alt, glaubt Ihr wirklich daß die noch lebt?

Online Schillrich

  • Raumcon Moderator
  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 18626
Re: *Atlantis* STS-135 / Countdown und Start
« Antwort #10 am: 09. Juni 2011, 17:35:06 »
In der Raumfahrt fliegt ja (leider? zum Glück?) nichts einfach so mal mit. Der Aufwand etwas umzukonstruieren und dann freizugeben, ist enorm und muss schon gut gerechtfertigt sein.
\\   //    Grüße
 \\ ///    Daniel

"Failures are ammo in your arsenal, not baggage that weighs you down." (JPL)

Offline Wilhelm

  • Senior Member
  • ****
  • Beiträge: 428
Re: *Atlantis* STS-135 / Countdown und Start
« Antwort #11 am: 09. Juni 2011, 21:29:37 »
..., und wenn der ganze Tank von der Cam abgeschmolzen ist, fällt diese ins Meer, ...

Dann wird wohl auch die Kamera geschmolzen sein  :'(

Grüsse

Wilhelm
"We choose to go to the moon in the decade and do the other things: not because they are easy, but because they are hard."

Holi

  • Gast
Re: *Atlantis* STS-135 / Countdown und Start
« Antwort #12 am: 10. Juni 2011, 00:01:52 »
Am MPLM Raffaello wurde inzwischen der hintere Zugang zum Modul verschlossen und mit Debris-Schutz versehen. In unserer Mediengalerie gibt es einige Fotos davon:

http://www.raumfahrer.net/forum/smf/index.php?action=media;sa=album;in=190



Gruß
Holi

Offline al1510

  • Senior Member
  • ****
  • Beiträge: 343
Re: *Atlantis* STS-135 / Countdown und Start
« Antwort #13 am: 10. Juni 2011, 15:48:09 »
Weiß jemand ob bei dieser Mission der mal diskutierte Plan umgesetzt wird das einer der letzten Flüge in Edwards landen wird und dann mit dem SCA eine Abschiedstour durch mehrere Städte geflogen wird? Da dies bisher nicht geschehen ist bliebe nur noch bei STS-135 die Möglichkeit dazu.

Offline STS-125

  • Raumcon Administrator
  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 3505
Re: *Atlantis* STS-135 / Countdown und Start
« Antwort #14 am: 10. Juni 2011, 15:49:10 »
Soweit ich weiß, ist das für STS-135 geplant :)

mfg STS-125

Offline gio83.2

  • Senior Member
  • ****
  • Beiträge: 298
  • Ich denke an mich und den Space, und ich lebe
Re: *Atlantis* STS-135 / Countdown und Start
« Antwort #15 am: 11. Juni 2011, 02:06:40 »
weist jemand mher für die ganze palanung von der misson STS 135 danke Giovanni
Ich denke nur an mich und Space und ich lebe weil ich lebe
Ich denke immer an den COLUMBIA CREW konne sie uns helfen
Errinne an meine Mutter sprache Italienisch !!!:)

Online -eumel-

  • Raumcon Moderator
  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 14140
Re: *Atlantis* STS-135 / Countdown und Start
« Antwort #16 am: 11. Juni 2011, 02:43:49 »
Na klar, gio:

Start am 8. Juli 2011, um 17:26 Uhr MESZ
Startrampe 39A, Kennedy Space Center, Florida
Landung am 20. Juli 2011, um 13:06 Uhr MESZ in Florida, Shuttle Landing Facility

Besatzung:
Commander:  Chris Ferguson
Pilot:  Doug Hurley
Missions Spezialist 1:  Sandy Magnus
Missions Spezialist 2:  Rex Walheim

Nutzlast:
Raffaello Multipurpose Logistics Module (MLM) mit Versorgungsgütern und sperrigen Teilen,
System, mit dem Möglichkeiten zur robotischen Betankung von aktiven Satelliten untersucht werden sollen,
1 Außenbordeinsatz (EVA), der allerdings von der ISS Besatzung durchgeführt wird,
Die ausgefallene Ammoniak-Pumpe soll zurück zur Erde gebracht werden, um den Fehler zu untersuchen.


  GrAu
Nächster Berliner Stammtisch am Freitag, dem 31. Januar 2020 ab 19:30 Uhr in der Bar Gagarin.

Online -eumel-

  • Raumcon Moderator
  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 14140
Re: *Atlantis* STS-135 / Countdown und Start
« Antwort #17 am: 11. Juni 2011, 03:33:23 »


15. Juni: ET Tank Test
17. Juni: Nutzlast zur Startrampe
20. Juni: Nutzlast in den Atlantis Frachtraum
23. Juni: Generalprobe für den Start
24. Juni: Schließen der Frachtraum-Tore
28. Juni: Feststellen der Flugbereitschaft
30. Juni: Missionsbestprechung (Briefing)
4. Juli: Besatzung kommt ins Kennedy Space Center
5. Juli: Countdown beginnt (20 Uhr MESZ)
6. Juli: Betanken der Brennstoffzellen
7. Juli: Öffnen der RSS (21 Uhr MESZ)
8. Juli: Start (17:26 Uhr MESZ)
9. Juli: Überprüfung des Hitzeschildes
10. Juli: Docking an der ISS (17:09 Uhr MESZ)
11. Juli: Raffaello Montage an der ISS
12. Juli: Außenbordeinsatz (EVA) (14 Uhr MESZ)
13. Juli: Raffaello wir entladen
14. Juli: Arbeiten in Raffaello
15. Juli: Arbeiten in Raffaello
16. Juli: Beladen von Raffaello beenden
17. Juli: Raffaello Montage im Shuttle-Frachtraum
18. Juli: Abdocken von der Raumstation (7:59 Uhr MESZ)
19. Juli: Test der Wiedereintritts- und Landesysteme
20. Juli: Landung in Florida (13:06 Uhr MESZ)
Nächster Berliner Stammtisch am Freitag, dem 31. Januar 2020 ab 19:30 Uhr in der Bar Gagarin.

Nacht

  • Gast
Re: *Atlantis* STS-135 / Countdown und Start
« Antwort #18 am: 11. Juni 2011, 11:03:30 »
Hallo,

wie bekomme ich die Buttons aller Shuttle-Missionen?

Vielen Dank

Offline klausd

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 11420
    • spacelivecast.de
Re: *Atlantis* STS-135 / Countdown und Start
« Antwort #19 am: 11. Juni 2011, 11:29:35 »

Offline klausd

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 11420
    • spacelivecast.de
Re: *Atlantis* STS-135 / Countdown und Start
« Antwort #20 am: 11. Juni 2011, 12:13:50 »
20. Juli: Landung in Florida (13:06 Uhr MESZ)

Florida? War da nichmal was von einer definitiven Edwards Landung beim letzten Shuttle Flug mit anschließendem Rundflug durch die Staaten mit dem SCA?

Gruß, Klaus

Online Schillrich

  • Raumcon Moderator
  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 18626
Re: *Atlantis* STS-135 / Countdown und Start
« Antwort #21 am: 11. Juni 2011, 12:24:14 »
Also wenn es um den Rundflug zum Abschluss geht, kann man den ja auch aus Florida starten. Das muss man nicht "künstlich" erzeugen. Am KSC könnte man die letzte Landung wahrscheinlich größer würdigen und darstellen, samt Zuschauern.
\\   //    Grüße
 \\ ///    Daniel

"Failures are ammo in your arsenal, not baggage that weighs you down." (JPL)

Offline klausd

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 11420
    • spacelivecast.de
Re: *Atlantis* STS-135 / Countdown und Start
« Antwort #22 am: 11. Juni 2011, 12:28:12 »

Klar, den Rundflug kann man auch von Florida starten.

Also ist die Idee der Edwards Landung definitiv passé?

Gruß, Klaus

Online Schillrich

  • Raumcon Moderator
  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 18626
Re: *Atlantis* STS-135 / Countdown und Start
« Antwort #23 am: 11. Juni 2011, 12:36:25 »
Keine Ahnung, das da oben waren nur meine Gedanken.

Ihr lest doch bei NSFs L2 mit ... ;)
\\   //    Grüße
 \\ ///    Daniel

"Failures are ammo in your arsenal, not baggage that weighs you down." (JPL)

Offline klausd

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 11420
    • spacelivecast.de
Re: *Atlantis* STS-135 / Countdown und Start
« Antwort #24 am: 11. Juni 2011, 12:59:45 »

Ich dachte ich kann mir die Recherche ersparen wenns jemand weiß  ;D

Gruß, Klaus