Navigation

Raumcon-Seiten

Benutzer im Chat: 5

17. Februar 2020, 17:54:36
Raumcon
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren. Haben Sie Ihre Aktivierungs E-Mail übersehen?

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Neuigkeiten: Unsere neue Tasse zu SpaceX - Beyond Frontiers im Raumcon-Shop
   Erweiterte Suche

Verlinkte Ereignisse

  • 16:14 MESZ - Start New Shepard / Blueorigin mit Webcast: 19. Juni 2016
  • Blue Origin Abort Test: 05. Oktober 2016

Autor Thema: Blue Origin  (Gelesen 384384 mal)

Online Axel_F

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 2768
Re: Blue Origin
« Antwort #1225 am: 14. Februar 2020, 16:39:53 »
Nächsten Montag wird nun die neue Fabrik in Huntsville, Alabama für die Produktion des BE-4 Triebwerks (Einsatz für Blue Origins New Glenn und ULAs Vulcan Rakete) eröffnet.

Zitat
On Monday, we open our high rate rocket engine production facility in Huntsville, AL. In anticipation of that, we wanted to show a little love for our #BE4 engine progress.

Quelle: Twitter/BlueOrigin
"Denn ein Schiff erschaffen heißt nicht die Segel hissen, die Nägel schmieden, die Sterne lesen, sondern die Freude am Meer wachrufen." (Antoine de Saint-Exupéry)

Online roger50

  • Raumcon Berater
  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 8522
Re: Blue Origin
« Antwort #1226 am: Gestern um 00:59:44 »
Währendessen gehen auch die Arbeiten auf dem Startkomplex LC -36 und dem Triebwerksteststand LC -11 weiter. Relativ neue Bilder:

https://twitter.com/GregScott_photo/status/1226291142674788359


Greg Scott

Dieses Bild habe ich ausgewählt nicht wegen der halbfertigen Halle, sondern wegen des historischen Leuchtturms. Die Amerikaner hatten keine Probleme damit, sämtliche historische Startrampen restlos abzureißen, aber der noch ältere Leuchtturm bleibt stehen. Der hat schon zugesehen, als ganz in der Nähe auf LC -1 noch V-2 Raketen starteten.....

Gruß
roger

Tags: