Merkwürdige Krater und Dünenfelder auf dem Mars
Merkwürdige Krater und Dünenfelder auf dem Mars
Raumfahrt-Meldungen
Astronomie-Meldungen
Kurzmeldungen
News-Übersicht
News-Archiv
Alle Meldungen
RSS-Newsfeed
InSpace Magazin

Vierzehntäglich aktuelle Berichte und Meldungen via E-Mail

Autor: Thomas Weyrauch / 08. Juni 2011, 10:20 Uhr

Astrium baut Measat 3b

Der Satellitenhersteller Astrium wurde ausgewählt, den Kommunikationsatelliten Measat 3b für die Measat Satellite Systems Sdn. Bhd. aus Malaysia zu bauen.

Quelle: Astrium
Druckansicht RSS Newsfeed
Astrium

Bild vergrößernMeasat 3b im All - Illustration
(Bild: Astrium)
Den neuen Satelliten möchte Measat bei 91,5 Grad Ost im Geostationären Orbit zum Ausbau des Ku-Band-Geschäfts in Malaysia, Indien und Indonesien einsetzen. Gelingen Start und Inbetriebnahme des auf Astriums Bus Eurostar E3000 basierenden Satelliten im Jahr 2013 wie vorgesehen, kann Measat über eine auf mehr als das doppelte angewachsene Kapazität im Ku-Band verfügen.

Measat 3b mit einer Startmasse von rund 5,8 Tonnen ist das bisher größte von Measat bestellte Raumfahrzeug. Ausgerüstet wird es mit 48 gleichzeitig einsetzbaren Ku-Band-Transpondern, deren Verstärker mit Wanderfeldröhren jeweils 150 Watt leisten. Mindestens 15 Jahre lang soll sich der Satellit betreiben lassen.

Twitter: @Raumfahrer_netFacebook Seite Dieser Beitrag ist mir etwas wert: Flattr? | Spenden
 
Navigation
Anzeige
Anzeige

Vixen Planetarium Space 800M

Info
Projezieren sie alle 88 Sternbilder an Ihre Wand.

bestellen

Nach oben Anzeige - The Wave USA © Raumfahrer Net e.V. 2001-2019