Russland: Sojus-Start mit GloNaSS-M 756
Russland: Sojus-Start mit GloNaSS-M 756
Raumfahrt-Meldungen
Astronomie-Meldungen
Kurzmeldungen
News-Übersicht
News-Archiv
Alle Meldungen
RSS-Newsfeed
InSpace Magazin

Vierzehntäglich aktuelle Berichte und Meldungen via E-Mail

Autor: Tobias Willerding / 28. Mai 2009, 21:12 Uhr

Erfolgreicher Test für SpaceShipTwo-Motor

Der Hybridmotor des suborbitalen Raumschiffs SpaceShipTwo wurde erfolgreich für ca. 30 Sekunden getestet. SpaceShipTwo soll ab 2011 zahlende Passagiere für kurze Zeit ins All transportieren.

Quelle: Virgin Galactic
Druckansicht RSS Newsfeed
Virgin Galactic

Bild vergrößernTest des Hybridmotors von SpaceShipTwo
(Bild: Virgin Galactic)
Heute hat Virgin Galactic bekanntgegeben, dass der Hybridmotor von SpaceShipTwo erfolgreich für ca. 30 Sekunden getestet worden ist. Der Hybridmotor arbeitet mit Lachgas als Oxidator und ist der größte seiner Art. In den nächsten Wochen sollen weitere Tests über längere Brenndauern folgen. Virgin Galactic hat die amerikanische Firma Scaled Composites mit der Entwicklung des Raumschiffs SpaceShipTwo und des Trägerflugzeugs WhiteKnightTwo beauftragt. Für die Entwicklung des Hybridmotors ist die Firma Sierra Nevada Corporation verantwortlich.

Auf der International Space Development Conference hat sich Will Whitehorn, der Präsident von Virgin Galactic, zuversichtlich gezeigt, dass es Ende des Jahres erste Gleittestflüge von SpaceShipTwo geben wird. Außerdem ist bekannt geworden, dass es in SpaceShipTwo während der Phase in Schwerelosigkeit keine bewegenden Teile im Raumschiff geben soll, sodass die Passagiere die „Stille des Weltalls“ hören sollen.

Bereits am 20. Mai hat das Trägerflugzeug seinen fünften Testflug erfolgreich absolviert. Am 19. Juni soll es zu seinem ersten längeren Flug nach New Mexico zur Grundsteinlegung vom Spaceport America aufbrechen. Allerdings wird es sich nur um einen Überflug handeln, das Flugzeug wird anschließend nach Mojave zurückfliegen, ohne in New Mexico zu landen. Seinen ersten richtigen öffentlichen Auftritt wird das Trägerflugzeug bei der Oshkosh Air Show vom 27. Juli. bis zum 2. August haben.

Verwandte Meldungen:

Raumcon:
 
Navigation
Anzeige
Anzeige

The Twin Light Echoes Of Supernova 1987A

Info
Poster

bestellen

Nach oben Anzeige - Eagle Nebula © Raumfahrer Net e.V. 2001-2018