RaumfahrtAstronomieMultimediaForum
Navigation Startseite
15. Dezember 2007 / Autor: Hans J. Kemm Portal > Veranstaltungen

Raumcon Lexikon

In diesem Lexikon sind häufig auftauchende Begriffe der Astronomie und Raumfahrt verzeichnet.

Druckansicht
A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

Emi - Exo

  • Einsteinring
  • Bei einem Einsteinring handelt es sich um einen Ring elektromagnetischer Strahlung eines weit entfernten Objekts, der durch die Wirkung der Gravitation einer Vordergrund-Galaxie zustande kommt; diese Galaxie wirkt dabei als Gravitationslinse. Community
  • Direktlink zum Seitenanfang
  • Ekliptik
  • Die Ekliptik ist die Bahnebene der Erde bei ihrem Umlauf um die Sonne, sie wird auch Ekliptikebene genannt. Ekliptik und Himmelsäquator sind um 23,5° gegeneinander geneigt.
  • Direktlink zum Seitenanfang
  • Emissionsnebel
  • Emissionsnebel sind in der Astronomie Wolken interstellaren Gases (Nebel), die selbst Licht in verschiedensten Farben emittieren.
  • Direktlink zum Seitenanfang
  • Erde (Planet)
  • Erstellt: Star-Light, Letzte Änderung: 13.08.2016

    Nach heutigem Kenntnisstand ist die Erde, unsere Heimat, immer noch der einzige Ort im Universum von dem wir wissen, dass auf seiner Oberfläche Leben existiert. Unsere Heimat ist der größte der inneren Planeten und umkreist von der Sonne aus gesehen an dritter Stelle sein Zentralgestirn. Er entstand - wie alle Planeten im Sonnensystem - vor etwa 4,6 Milliarden Jahren und umkreist sein Zentralgestirn in der sogenannten habitalen Zone. Dieser Tatsache ist es unter anderem zu Verdanken, dass auf der Erde Leben existiert. Die Erdoberfläche besteht zu etwa 70% aus Wasser- und zu 30% aus Landflächen. Ihr heutiges Erscheinungsbild ist nur das vorläufige Ergebnis der permanenten Veränderungen durch innere und äußere Kräfte.

    Aufbau der Erde

    Das innere der Erde bleibt uns bis heute weitgehend verborgen. Nur indirekte (seismische, thermische oder magnetische) Methoden erlauben uns einen Einblick. Die tiefsten Bohrungen erreichten bisher Tiefen von ca. 15 Kilometern.
    Nach heutigem Stand der Wissenschaft besteht die Erde aus einem festen inneren Kern, der von einem flüssigen äußeren Kern umschlossen ist. Darüber folgt der Erdmantel aus Silikatgestein, der an einigen Stellen geschmolzen ist. Die Erdkruste ist schließlich die Außenhülle der Erde auf der wir leben.

    Über der Erdoberfläche dehnt sich die Atmosphäre aus, ohne die kein Leben auf der Erde möglich wäre. Sie erstreckt sich bis zu einer Höhe von etwa 2400 km in den Weltraum.

    Die Erde in Zahlen:


    • Durchmesser am Äquator:.....................................12.756 km

    • Polardurchmesser:.................................................12.713 km

    • Oberflächenschwerkraft:.......................................9,78m/s^2

    • Dauer einer Erdumdrehung (Tag):.........................23 Stunden 56 Minuten und 4,10 Sekunden

    • Dauer eines Jahres (Umlauf um die Sonne):.........365,256 Tage

    • Sonnenentfernung (min):.......................................147 Mio. km

    • Sonnenentfernung (max):......................................152 Mio. km

    • Atmosphäre:...........................................................78% Stickstoff, 21% Sauerstoff, 1% Edelgase

    • Temperaturen:.......................................................-60 °C bis +58 °C (Durchschnitt 15 °C)

    • Monde:...................................................................Mond, 2016 HO3



    Quellen bei Raumfahrer.net


    Weitere Quellen:

  • Direktlink zum Seitenanfang
  • Exoplanet
  • Exoplanet (extrasolarer Planet), ein Planet, der einen anderen Stern als unsere Sonne umkreistCommunity
  • Direktlink zum Seitenanfang

    Einträge 1 bis 5 von 5

Diskussion zu diesem Artikel
 

Dominik Mayer

Verantwortlicher für
die Veranstaltungen
ist Dominik Mayer.
 

Navigation

TrekZone Network

Tipp
Tipp

Von Apollo zur ISS

Info
Eine Geschichte der Raumfahrt Autor: Jesco von Puttkamer

bestellen

Nach oben Tipp - S.O.S. im All © Raumfahrer Net e.V. 2001-2008