Aktuelle Raumfahrt-Meldungen Top-Themen
Solar Orbiter: Wissenschaftliche Instrumente bereit
Solar Orbiter: Wissenschaftliche Instrumente bereit

26. Mai 2020 - Die Inbetriebnahme der Instrumente an Bord der ESA-Sonde Solar Orbiter nähert sich dem Ende. Alle Instrumente mit MPS-Beteiligung zeigen sich bisher in Topform. Eine Information des Max-Planck-Instituts für Sonnensystemforschung in Göttingen.

lesen

ESA: Vertrag für 3. ESM unterzeichnet
ESA: Vertrag für 3. ESM unterzeichnet

26. Mai 2020 - Drittes Europäisches Servicemodul für die Mission zur Landung von Astronauten auf dem Mond - Nun ist es offiziell: Wenn 2024 Astronauten auf dem Mond landen, werden sie vom Europäischen Servicemodul ESM unterstützt. Die Europäische Weltraumorganisation (ESA) unterzeichnete einen Vertrag mit Airbus über den Bau des dritten Europäischen Servicemoduls für das NASA-Raumschiff Orion, das die nächsten Astronautinnen und Astronauten auf den Mond befördern wird. Eine Pressemitteilung der ESA.

lesen

Massereiche Scheibengalaxien: Schnell groß
Massereiche Scheibengalaxien: Schnell groß

22. Mai 2020 - Sie werden so schnell groß: Massereiche Scheibengalaxien entstanden außergewöhnlich früh in der kosmischen Geschichte. Eine Pressemitteilung des Max-Planck-Instituts für Astronomie.

lesen

COVID-19: Bis zu 90 Prozent weniger Kondensstreifen
COVID-19: Bis zu 90 Prozent weniger Kondensstreifen

22. Mai 2020 - Satellitendaten und Atmosphärenmodelle zeigen: Bis zu 90 Prozent weniger Kondensstreifen infolge des verminderten Flugverkehrs. Eine Information des Deutschen Zentrums für Luft- und Raumfahrt (DLR).

lesen

Curiosity
Curiosity

Am 6. August 2012 landet der größte Rover aller Zeiten auf dem Roten Planeten: Curiosity ist ähnlich ausgestattet wie ein irdisches Labor, wiegt fast eine Tonne und soll dabei helfen, die "feuchte Phase" der Marsgeschichte deutlich besser zu verstehen.
mehr

Cassini-Huygens
Cassini-Huygens

Die Erfolgsmission am Saturn hat das Bild vom Ringplaneten und seinen faszinierenden Monden bereits heute stark verändert.
mehr

Internationale Raumstation
Internationale Raumstation

Die Raumstation hat mit einer dauerhaften sechsköpfigen Besatzung ihre volle Forschungskapazität erreicht. Das erfordert eine komplexe Infrastruktur aus Russland, den USA, Europa und Japan zu ihrer Versorgung.
mehr

Space Shuttle
Space Shuttle

Im Jahr 2011 wird das letzte Space Shuttle abheben und vorerst das Kapitel der Raumfähren beenden. Die NASA blickt auf drei Jahrzehnte einer wechselvollen Geschichte zurück.
mehr

Raketen
Mondlandung

Trägerraketen sind seit den Anfängen die Arbeitspferde der Raumfahrt. Egal ob Saturn V, Buran, Space Shuttle oder Langer Marsch: Das Grundprinzip ist bis heute gleich.
mehr

Mondlandung
Mondlandung

Mehr als vier Jahrzehnte nach der ersten Landung von Menschen auf dem Erdtrabanten wird über eine Rückkehr diskutiert.
mehr

Aktuell informiert
InSpace Magazin

Vierzehntäglich aktuelle Berichte und Meldungen via E-Mail

Raumfahrtkalender ISS Aktuell
Aktuelle Termine

Historischer Kalender

Starttabellen
Neues European Drawer Rack für die ISSNeues European Drawer Rack für die ISS

20. Mai 2020 Wenn der japanische Raumtransporter HTV-9 am 20. Mai zur Internationalen Raumstation ISS startet, wird er in seinem Druckmodul einen Teil Europas transportieren - Die zweite Generation des European Drawer Rack (EDR-2). EDR-2 ist für das europäische Columbus-Labor bestimmt und wird der Wissenschaft im Weltraum noch größere Möglichkeiten bieten. Eine Information der Europäischen Raumfahrtagentur (European Space Agency, ESA).
lesen

Buchempfehlung Mars Aktuell
Typenkompass Space Shuttle Typenkompass Space Shuttle

27. Juli 2009 Eugen Reichl ist langjähriger Mitarbeiter des Raumfahrtunternehmens EADS und dort als Verbindungsmann zwischen Technik und Wirtschaft tätig. In den vergangenen Jahren machte er im Motorbuchverlag schon mit Veröffentlichungen wie „Raumfahrt-Wissen“, oder „Das Raketentypenbuch“ als Sachbuchautor auf sich aufmerksam. lesen

Schlamm fließt auf dem Mars wie Lava auf der ErdeSchlamm fließt auf dem Mars wie Lava auf der Erde

20. Mai 2020 Laborversuche zeigen, dass Schlamm bei sehr tiefen Temperaturen und unter sehr geringem Atmosphärendruck sich ähnlich wie fließende Lava auf der Erde verhält. Ergebnisse legen nahe, dass zehntausende konischer Hügel auf dem Mars, die oft auf ihrem Gipfel einen kleinen Krater aufweisen, Ergebnis des Schlammvulkanismus sein könnten. Eine Pressemitteilung des Deutschen Zentrums für Luft- und Raumfahrt (DLR).
lesen

Anzeige Saturn Aktuell
SPACE 2020
  • Space SF

bestellen

 
Navigation
Anzeige
Anzeige

Planet Mars

Info
Poster

bestellen

Nach oben Anzeige - Planet Mars © Raumfahrer Net e.V. 2001-2020