Navigation

Raumcon-Seiten

Benutzer im Chat: 8

25. August 2019, 02:13:29
Raumcon
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren. Haben Sie Ihre Aktivierungs E-Mail übersehen?

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Neuigkeiten: Unsere neue Tasse zu SpaceX - Beyond Frontiers im Raumcon-Shop
   Erweiterte Suche

Autor Thema: Mars Express (MEX) auf Sojus-Fregat ST11 von Baikonur  (Gelesen 145520 mal)

Offline redmoon

  • Portal Redakteur
  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 4293
Re: Mars Express (MEX) auf Sojus-Fregat ST11 von Baikonur
« Antwort #175 am: 11. März 2010, 21:26:28 »
Hallo,

schade eigentlich...Auf der ESA-Seite wurde angekündigt, dass die Daten des FlyBys vom 7. März 2010 bis Montag Vormittag ( 8. März 2010 ) an das Kontrollzentrum übermittelt werden sollten. Nach einer entsprechenden Bearbeitung, so die dortige Ansage, würden erste Bilder voraussichtlich am Mittwoch veröffentlicht. Leider hat sich aber bis jetzt nichts in der Richtung getan.

Okay, solche Bilder zu prozessieren und mit entsprechenden Kommentaren zu versehen ist eine Arbeit, welche sich nicht über Nacht erledigen lässt. Aber selbst wenn man das angekündigte Zeitfenster nicht einhalten kann, dann könnte man doch wenigstens ein paar weiterführende Infos bekannt geben, oder? Z.B.:  Wir haben XXX Bilder erhalten. Dabei haben wir bisher diese und jene Gebiete aufgenommen. Und hier ganz speziell für unsere Fans : Hier ein erstes, allerdings noch absolut unbearbeitetes Rohbild von Phobos :   ..................

Aber offensichtlich war es wieder einmal ein Fehler meinerseits, von der gewohnten Vorgehensweise der NASA auf die leider immer noch aktuelle Arbeitsweise der ESA zu schließen bzw. auf eine "Besserung" zu hoffen...

Udo hat dazu einen mehr als treffenden Artikel auf seiner Internetseite erstellt : 
http://www.marspages.eu/index.php?section=news&cmd=details&newsid=319
Eigentlich schade, dass mir gerade nichts einfällt, um dies auch nur etwas abzuschwächen....

Tja, schade eigentlich, liebe ESA, aber Ihr habt es wieder einmal geschafft, eine weitere absolut interessante Etappe einer wissenschaftlich äußerst anspruchsvollen und wertvollen Mission vor den Augen der interessierten Öffentlichkeit zu verbergen bzw. deren Interesse zu ignorieren.

Trotzdem schöne Grüße aus Hamburg und bis morgen in Hannover - Mirko
Nicht ewig bleibt die Menschheit auf der Erde - Konstantin Eduardowitsch Ziolkowski

Offline Schillrich

  • Raumcon Moderator
  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 18497
Re: Mars Express (MEX) auf Sojus-Fregat ST11 von Baikonur
« Antwort #176 am: 11. März 2010, 21:36:42 »
Bzgl. dessen hatte ich mich Blog bei Ludmila Carone gemeldet, da sie die unscharfe Berichterstattung der Medien ("67km und keine Photos???") bemängelt hat. Ich hatte die schlechte Öffentlichkeitsarbeit der ESA selbst zu bedenken gegeben. Diesem Vorwurf wurde dann doch offensiv begegnet ... mit etwas Unverständnis ... Die Wogen haben sich dann geglättet, aber Einsicht scheint auf Seiten ESA und Forscher nicht so tief zu sein die NASA als Beispiel zu nehmen.

\\   //    Grüße
 \\ ///    Daniel

"Failures are ammo in your arsenal, not baggage that weighs you down." (JPL)

Offline Schillrich

  • Raumcon Moderator
  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 18497
Re: Mars Express (MEX) auf Sojus-Fregat ST11 von Baikonur
« Antwort #177 am: 11. März 2010, 21:47:38 »
Was Udo da schreibt, ist aber auch falsch zitiert und geschlossen ... sorry:

Ludmilla hat gesagt:
Zitat
"Ich hab übrigens die ersten Daten vom Flyby bereits gesehen, darf hier aber natürlich nichts zeigen. Streng geheim! *pscht* ;-) Aber eins darf ich wohl sagen: Scheiße, sehen die Daten gut aus. Sehr gut sogar. Das gibt ein schönes Paper, über das ich natürlich in gegebener Zeit berichten werde."

Daraus schließt er: die Bilddaten sind schon da ... aber werden nicht verarbeitet/veröffentlicht:
Zitat
Die Bilder liegen aber bereits vor, siehe Zitat aus dem Blog von Ludmilla Carone:

Sorry, das muss richtig gestellt werden:
Sie hat die Radio-Science-Daten vom 67km-Flyby gesehen. Das war nur das Trägersignal ohne jede Datenübertragung. Naturgemäß sind diese "Daten" auf der Erde sofort da. Bilder wurden erst 2 Tage später gemacht.
\\   //    Grüße
 \\ ///    Daniel

"Failures are ammo in your arsenal, not baggage that weighs you down." (JPL)

Offline Bit

  • Junior Member
  • **
  • Beiträge: 75
Re: Mars Express (MEX) auf Sojus-Fregat ST11 von Baikonur
« Antwort #178 am: 15. März 2010, 12:53:56 »
Möchte noch jemand die Bilder sehen? 8)


Phobos flyby images

 
15 March 2010
Images from the recent flyby of Phobos, on 7 March 2010, are released today. The images show Mars’ rocky moon in exquisite detail, with a resolution of just 4.4 metres per pixel. They show the proposed landing sites for the forthcoming Phobos-Grunt mission.
http://www.esa.int/esaCP/SEMK17CKP6G_index_0.html
http://www.esa.int/esaCP/SEMK17CKP6G_index_1.html

Offline sven

  • Senior Member
  • ****
  • Beiträge: 463
    • www.svenreile.com
Re: Mars Express (MEX) auf Sojus-Fregat ST11 von Baikonur
« Antwort #179 am: 15. März 2010, 13:23:15 »
ja, ich....super....mehr davon.....danke..... ;)

rm39

  • Gast
Re: Mars Express (MEX) auf Sojus-Fregat ST11 von Baikonur
« Antwort #180 am: 15. März 2010, 18:47:17 »
N'abend,

als Ergänzung dazu, hier der Artikel in Deutsch im DLR-Portal.
"Marsmond Phobos in bisher besten 3D-Bildern"
http://www.dlr.de/desktopdefault.aspx/tabid-11/129_read-23079/

Offline redmoon

  • Portal Redakteur
  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 4293
Re: Mars Express (MEX) auf Sojus-Fregat ST11 von Baikonur
« Antwort #181 am: 16. März 2010, 14:50:31 »
Hallo,

Und hier dann meine "Version" : 
http://www.raumfahrer.net/news/raumfahrt/16032010142341.shtml   

Das DLR hat übrigens vorhin zwei weitere Bilder online gestellt, diesmal allerdings bereits vom folgenden FlyBy, welcher am 10. März 2010 erfolgte : 
 

Image Credit für beide Bilder :  ESA/DLR/FU Berlin (G. Neukum)

Beide Aufnahmen findet Ihr hier in größeren Versionen : 
http://www.dlr.de/desktopdefault.aspx/tabid-6221/10233_read-23079/ 

P.S.:  So oft, wie dieser Artikel jetzt noch nachträglich überarbeitet und ergänzt wurde, waren die Leute dort wirklich ins "rotieren" geraten... Schön, dass doch noch alles geklappt hat und freuen wir uns auf weitere Aufnahmen!!!

Schöne Grüße aus Hamburg - Mirko
Nicht ewig bleibt die Menschheit auf der Erde - Konstantin Eduardowitsch Ziolkowski

Offline Schillrich

  • Raumcon Moderator
  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 18497
Re: Mars Express (MEX) auf Sojus-Fregat ST11 von Baikonur
« Antwort #182 am: 29. März 2010, 07:12:44 »
Die Flyby-Kampagne an Phobos wurde am 26. März beendet. Die nächste wird im August stattfinden.
\\   //    Grüße
 \\ ///    Daniel

"Failures are ammo in your arsenal, not baggage that weighs you down." (JPL)

websquid

  • Gast
Re: Mars Express (MEX) auf Sojus-Fregat ST11 von Baikonur
« Antwort #183 am: 12. Mai 2010, 17:09:06 »
Wer zur Abwechslung tatsächlich mal Bilder von MEx sehen möchte, kann das hier tun, es sind hauptsächlich Bilder von Vulkanen, da der Artikel davon handelt:
http://www.dlr.de/DesktopDefault.aspx/tabid-1/117_read-24407/

Leute, warum kriegen wir da nicht mehr von?  >:(

mfg websquid

Offline Nitro

  • Raumcon Moderator
  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 5333
Re: Mars Express (MEX) auf Sojus-Fregat ST11 von Baikonur
« Antwort #184 am: 12. Mai 2010, 17:15:23 »
Ja ist schon ärgerlich. Die letzten Fotos von Mars Express waren vom Phobos Flyby und der ist zwei Monate her.

Guckst du hier.
Bevor man einen Beitrag letztendlich abschickt sollte man ihn sich noch ein letztes Mal durchlesen und sich dabei überlegen ob man ihn genau in diesem Wortlaut auch Abends seinem Partner und/oder Kindern ohne Bedenken vorlesen würde.

Offline redmoon

  • Portal Redakteur
  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 4293
Re: Mars Express (MEX) auf Sojus-Fregat ST11 von Baikonur
« Antwort #185 am: 17. Mai 2010, 21:58:43 »
Hallo websquid,

in dem DLR-Artikel geht es allerdings nicht direkt um die Vulkane auf dem Mars, sondern vielmehr um die aus Vulkanausbrüchen resultierenden Ascheablagerungen an den Rändern von mehreren Impaktkratern auf dem Meridiani Planum. Hier noch der entsprechende Bericht auf unserer Portalseite : 
http://www.raumfahrer.net/news/astronomie/17052010204550.shtml 

Einen etwas schärferen Blick auf den östlichen Bereich des dort erwähnten 50-Kilometer-Kraters liefert übrigens die HiRISE-Kamera des MRO : 
http://www.uahirise.org/PSP_001810_1825 

Am 15. Dezember 2006 erreichte HiRISE aus einer Höhe von 274 Kilometern eine Auflösung von bis zu 27,4 Zentimetern pro Pixel. Dafür ist der abgebildete Geländebereich allerdings auch kleiner...

Schöne Grüße aus Hamburg - Mirko
Nicht ewig bleibt die Menschheit auf der Erde - Konstantin Eduardowitsch Ziolkowski


Offline christiankrause6

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 215
Re: Mars Express (MEX) auf Sojus-Fregat ST11 von Baikonur
« Antwort #187 am: 03. Juni 2010, 23:11:39 »
hallöchen!
kann es sein, dass beim video bei sekunde 29 einer der beiden marsmonde von oben nach unten zwischwen mars express und dem mars vorbeizieht?
Grüße,
Chris

Offline redmoon

  • Portal Redakteur
  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 4293
Re: Mars Express (MEX) auf Sojus-Fregat ST11 von Baikonur
« Antwort #188 am: 03. Juni 2010, 23:35:35 »
Hallo Chris,

gut erkannt!!!  :D Es handelt sich hierbei um Phobos.
Eine ausführliche Meldung zu diesem genialen Video findet Ihr auf unserer Portsalseite : 
http://www.raumfahrer.net/news/raumfahrt/03062010221246.shtml

@Sirius_Alpha : Danke für den Hinweis auf die ESA-Veröffentlichung!
@klausd : Nochmals Danke für die Hilfestellung bezüglich der Video-Einbettung!

Schöne Grüße aus Hamburg - Mirko
Nicht ewig bleibt die Menschheit auf der Erde - Konstantin Eduardowitsch Ziolkowski

rm39

  • Gast
Re: Mars Express (MEX) auf Sojus-Fregat ST11 von Baikonur
« Antwort #189 am: 28. Juni 2010, 18:08:59 »
Mars Express ist nun sieben Jahre auf dem Mars. Im DLR-Portal gibt es einen Bericht mit dem Titel „Ungewöhnliche Strukturen am Krater Magelhaens“ und vielen Bilder.
http://www.dlr.de/desktopdefault.aspx/tabid-11/129_read-25233/

Quelle: ESA/DLR/FU Berlin (G. Neukum)

Offline GG

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 7235
Re: Mars Express (MEX) auf Sojus-Fregat ST11 von Baikonur
« Antwort #190 am: 28. Juni 2010, 20:46:36 »
MEX umläuft den Mars in einem stark elliptischen Orbit.

Offline redmoon

  • Portal Redakteur
  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 4293
Re: Mars Express (MEX) auf Sojus-Fregat ST11 von Baikonur
« Antwort #191 am: 29. Juni 2010, 00:06:29 »
Hallo,

einen entsprechenden Bericht gibt es jetzt auch auf unserer Portal-Seite : 

"Mars Express und der Krater Magelhaens" 
http://www.raumfahrer.net/news/raumfahrt/28062010235905.shtml 

Schöne Grüße aus Hamburg - Mirko
Nicht ewig bleibt die Menschheit auf der Erde - Konstantin Eduardowitsch Ziolkowski

Offline udolein

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 742
    • Alles über den Mars
Re: Mars Express (MEX) auf Sojus-Fregat ST11 von Baikonur
« Antwort #192 am: 08. Juli 2010, 22:53:01 »
Für alle Interessierten: Es gibt bei der ESA eine Zusammenfassung der bisherigen Ergebnisse der Mars Express Mission vom Stand Juni 2009 (~ 300 MByte .pdf-Dateien, "ESA SP-1291"):
http://sci.esa.int/science-e/www/object/index.cfm?fobjectid=47218

Grüsse, Udo
Auch ein Klaglied zu sein im Mund der Geliebten ist herrlich; Denn das Gemeine geht klanglos zum Orkus hinab. (F. Schiller, Nänie)
Home of marspages.eu und plutoidenpages.eu

Offline klausd

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 11405
    • spacelivecast.de
Re: Mars Express (MEX) auf Sojus-Fregat ST11 von Baikonur
« Antwort #193 am: 27. August 2010, 15:23:43 »


Spiegen Online hat einige Aufnahmen von MarsExpress reingestellt vom Orcus Patera Gebiet.

Da werden tektonische Spannungen vermutet aber beim zusammenstauchen gäbe es keine Grade Fläche und beim Auseinanderdriften gäbe es keine Hügel... Man kann auch mehrere Zuflüsse erkennen. Sieht für mich wir ein ehemaliger See aus....

Rein optisch...

Gruß, Klaus

H.J.Kemm

  • Gast
Re: Mars Express (MEX) auf Sojus-Fregat ST11 von Baikonur
« Antwort #194 am: 27. August 2010, 16:35:47 »
Moin Klaus,

hier ist die Orginalseite >>> Orcus Patera - rätselhafte Struktur zwischen großen Marsvulkanen

Jerry

Offline redmoon

  • Portal Redakteur
  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 4293
Re: Mars Express (MEX) auf Sojus-Fregat ST11 von Baikonur
« Antwort #195 am: 12. Oktober 2010, 22:36:25 »
Hallo,

es gibt neue Bilder von Mars Express. Hier der entsprechende Bericht von unserer Portalseite : 

"Mars Express und eine Hangrutschung im Melas Chasma" 
http://www.raumfahrer.net/news/astronomie/12102010222729.shtml

Schöne Grüße aus Hamburg - Mirko
Nicht ewig bleibt die Menschheit auf der Erde - Konstantin Eduardowitsch Ziolkowski

Offline Marauder

  • Senior Member
  • ****
  • Beiträge: 434
Re: Mars Express (MEX) auf Sojus-Fregat ST11 von Baikonur
« Antwort #196 am: 13. Oktober 2010, 17:42:53 »
Sieht für mich wir ein ehemaliger See aus....
Oder ein sehr flacher Meteoriteneinschlag?

Offline redmoon

  • Portal Redakteur
  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 4293
Re: Mars Express (MEX) auf Sojus-Fregat ST11 von Baikonur
« Antwort #197 am: 15. November 2010, 23:42:26 »
Hallo,

bereits am letzten Freitag wurden neue Aufnahmen von Mars Express veröffentlicht. Hier der entsprechende Bericht von unserer Portalseite : 

"Mars Express und die Region Phoenicis Lacus"
http://www.raumfahrer.net/news/astronomie/15112010233321.shtml 

Schöne Grüße aus Hamburg - Mirko
Nicht ewig bleibt die Menschheit auf der Erde - Konstantin Eduardowitsch Ziolkowski

Offline redmoon

  • Portal Redakteur
  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 4293
Re: Mars Express (MEX) auf Sojus-Fregat ST11 von Baikonur
« Antwort #198 am: 10. Dezember 2010, 18:58:43 »
Hallo,

am 15. Juli 2010 überflog Mars Express während des Orbits Nummer 8.363 den Schiaparelli-Krater. Bei dieser Gelegenheit fertigte die HRSC-Kamera Aufnahmen dieser Region am Marsäquator an. Mehr dazu auf unserer Portalseite : 
http://www.raumfahrer.net/news/astronomie/10122010185243.shtml

Schöne Grüße aus Hamburg - Mirko
Nicht ewig bleibt die Menschheit auf der Erde - Konstantin Eduardowitsch Ziolkowski

Offline redmoon

  • Portal Redakteur
  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 4293
Re: Mars Express (MEX) auf Sojus-Fregat ST11 von Baikonur
« Antwort #199 am: 03. Januar 2011, 14:59:36 »
Hallo,

in den kommenden Tagen wird Mars Express insgesamt 10 nahe Vorbeiflüge an Phobos absolvieren. Die dichteste Annäherung an diesen Marsmond wird man dabei am 9. Januar 2011 erreichen. Um 15:09 MEZ wird man Phobos in einer Entfernung von 108 Kilometern zu dessen Oberfläche passieren : 
http://twitter.com/esascience/status/21925457532289027 

Aus diesem Anlass wurde jetzt auch der "Phobos-Blog" der ESA reaktiviert : 
http://webservices.esa.int/blog/blog/7  ( engl. )

In den kommenden Tagen soll es dort wieder regelmäßige Updates zu der Kampagne geben.

Schöne Grüße aus Hamburg - Mirko
Nicht ewig bleibt die Menschheit auf der Erde - Konstantin Eduardowitsch Ziolkowski

Tags: Raumsonde Mars