IAC 2018: 69. International Astronautical Congress
IAC 2018: 69. International Astronautical Congress
Raumfahrt-Meldungen
Astronomie-Meldungen
Raumfahrer.net bei

Raumfahrer.net bei Twitter

Nachrichten und Updates vom Portal
Kurzmeldungen
News-Übersicht
News-Archiv
Alle Meldungen
RSS-Newsfeed
InSpace Magazin

Vierzehntäglich aktuelle Berichte und Meldungen via E-Mail

Autor: Thomas Weyrauch / 09. Oktober 2010, 08:42 Uhr

Chang`e 2 erreicht Arbeitsorbit um den Mond

Die am 1. Oktober 2010 auf einer Trägerrakete vom Typ Langer Marsch 3C in den Weltraum gebrachte chinesische Mondsonde befindet sich nach direktem Anflug auf den Mond und einer Reihe von Bremsmanövern seit dem 9. Oktober 2010 in ihrem Arbeitsorbit um den Erdtrabanten.

Quelle: Xinhua
Druckansicht RSS Newsfeed
Seit dem dritten und letzten Bremsmanöver kreist Chang`e 2 in rund 100 Kilometern Höhe um den Mond. Nach einer Reihe von entsprechenden Kommandos vom Raumfahrtkontrollzentrum in Peking hatte das Bremsmanöver am 9. Oktober 2010 um 11:17 Uhr chinesischer Zeit begonnen, um das Aposelen, den von der Mondoberfläche am weitesten entfernten Punkt der Bahn, von 1.825 auf 100 Kilometer abzusenken. Rund eine Viertelstunde später befand sich Chang`e 2 auf ihrer endgültigen Bahn. Auf ihr benötigt die Sonde rund 118 Minuten für einen Umlauf.

Verwandte Meldungen:
Raumcon:
Dieser Beitrag ist mir etwas wert: Flattr? | Spenden
 
Navigation
Anzeige
Anzeige

The Twin Light Echoes Of Supernova 1987A

Info
Poster

bestellen

Nach oben Anzeige - Dark Cloud © Raumfahrer Net e.V. 2001-2018