CASSINI – 43. Titan Flyby abgeschlossen

Die Raumsonde CASSINI hat ihren 43. Flyby an Saturns Mond Titan am 12. Mai 2008 abgeschlossen.

Ein Beitrag von Daniel Schiller. Quelle: NASA.

In einer Höhe von 1.000 km passierte die Raumssonde die nördliche Hemisphäre des Mondes während ihres 67. Orbits um Saturn. Vorbereitet wurde der Vorbeiflug mit zwei Manövern am 25. April und 8. Mai. Mit ihrem Radar hat CASSINI dabei eine Xanadu genannte Region beleuchtet, welche bisher nur teilweise erfasst worden war.

Am 28. Mai 2008 folgt noch ein weiterer Überflug der nördlichen Hemisphäre, womit CASSINI ihre ursprüngliche 4-Jahres-Mission abschließen wird. Anschließend beginnt die verlängerte “zweite Tour” des Saturnsystems. 

Scroll to Top