Cosmic Kiss Patch

Quelle: ESA.

Der Name der ersten Mission des ESA-Astronauten Matthias Maurer zur Internationalen Raumstation, Cosmic Kiss, ist eine Liebeserklärung an den Weltraum. Er vermittelt die besondere Verbindung, die die Station zwischen den Bewohnern der Erde und dem Kosmos herstellt. Es vermittelt auch den Wert der Zusammenarbeit bei der Erforschung von Mond und Mars sowie die Notwendigkeit, die Natur unseres Heimatplaneten zu respektieren, zu schützen und zu erhalten, während wir eine nachhaltige Zukunft auf der Erde anstreben.

Der Aufnäher Cosmic Kiss ist inspiriert von der Himmelsscheibe von Nebra – der ältesten bekannten realistischen Abbildung des Nachthimmels – sowie von den Pioneer-Plaketten und den Goldenen Schallplatten der Voyager, die mit Botschaften von der Erde ins Unbekannte geschickt wurden.

Diese Artefakte zeugen von einer Faszination für den Weltraum, die die Jahrhunderte überdauert. Seit Anbeginn der Zeit haben die Menschen in den Himmel geblickt, um mehr über die Ursprünge des Lebens, das Universum und unseren Platz im Kosmos zu erfahren. Die Mission Cosmic Kiss baut auf der Neugier all derer auf, die vor uns da waren, und trägt dazu bei, unser Verständnis der Erde, unseres Sonnensystems und des Lebens selbst zu verbessern.

Wie die Himmelsscheibe von Nebra zeigt auch der Aufnäher verschiedene kosmische Elemente, darunter die Erde, den Mond und den Sternhaufen der Plejaden. Es zeigt auch den Mars, eines der drei wichtigsten Ziele der ESA für die Erforschung in den nächsten 10 Jahren, als kleinen roten Punkt in der Ferne.

Die Erde ist randlos und von hinten beleuchtet dargestellt, nur eine dünne Linie der Atmosphäre ist sichtbar. Dieses Phänomen wird oft von Raumfahrern beschrieben, die sich über das Wunder wundern, dass sich das gesamte menschliche Leben und die Ereignisse in einer einzigen dünnen und kostbaren Schicht abspielen.

Das auffälligste Merkmal ist eine vereinfachte, fast herzförmige Internationale Raumstation. Diese ist durch einen menschlichen Herzschlag verbunden, der sich von der Erde bis zum Mond erstreckt. Dieser Herzschlag symbolisiert die menschliche Präsenz und Leidenschaft, die die Erforschung vorantreibt und uns mit dem Universum verbindet, sowie die lebenswichtigen wissenschaftlichen Experimente, die die Raumstation ermöglicht.

Als einzigartige Oase im Weltraum ist die Internationale Raumstation ein Zentrum für Wissenschaft, Forschung und Betrieb wie kein anderes. Die ständige Anwesenheit von Menschen jenseits der Erde führt zu größerem Wissen, technologischen Fortschritten und einem besseren Verständnis der Grundlagen- und angewandten Wissenschaften. Die Raumstation ist eine Lebensader für die Zukunft der Erde und ebnet den Weg für unsere nächsten Schritte in den Weltraum, wenn wir zum Mond und zum Mars vorstoßen. Es ist der Cosmic Kiss, der uns verbindet und Licht ins Unbekannte bringt.

Das Missionsabzeichen Cosmic Kiss ist in Schwarz, Rot, Gold und Weiß gehalten. Jede Farbe wurde aufgrund ihrer Bedeutung ausgewählt:

  • Schwarz steht für das Universum und seine Geheimnisse, die wir zu verstehen suchen.
  • Rot steht für Liebe und Leidenschaft. Es steht für unsere heutige menschliche Präsenz und den Marsboden, der uns erwartet, wenn wir weiter in das Sonnensystem vordringen.
  • Gold ist die Farbe der Sterne, die ihre Wärme und ihr Licht teilen, um Leben zu ermöglichen.
  • Weiß ist der Herzschlag, der aus der Atmosphäre heraus leuchtet. Es steht für Technologie und wissenschaftlichen Fortschritt und bringt Licht in die Dunkelheit.
Scroll to Top