Neuer Satellit der ESA startbereit

Der neueste Satellit der ESA, SMART-1, der neue Technologien im Weltraum testen soll, wird in der Nacht von Samstag den 27. auf Sonntag den 28. September ins All geschossen.

Ein Beitrag von Lorenz Zistler. Quelle: ESA.

None
SMART-1 wird mit Hilfe einer neuen Technologie zum Mond reisen.
(Grafik: ESA)

In der Nacht vom 27. auf den 28. September wird SMART-1, ein Satellit der European Space Agency (ESA)

Scroll to Top