New Horizons – Gesundheitscheck abgeschlossen

Am 16. Dezember 2008 wurde die Sonde New Horizons erneut in ihren Tiefschlafmodus versetzt, nachdem sie die jährliche Überprüfung erfolgreich abgeschlossen hat.

Ein Beitrag von Daniel Schiller. Quelle: JHUAPL.

NASA
Die NASA-Raumsonde New Horizons
(Bild: NASA)

Auf ihrem Weg zum Pluto wird New Horizons jährlich aus ihrem Tiefschlaf geweckt, um Instrumente und Systeme zu prüfen. Normalerweise sind für die Prozedur zehn Wochen pro Jahr eingeplant. In diesem Jahr dauerte der Gesundheitscheck vier Monate, da gleichzeitig umfangreiche Softwareupdates übertragen wurden. Die Software für die drei Systeme Command & Data, Handling, Guidance & Control sowie Autonomy wurde aktualisiert.

Die Tests verliefen erfolgreich, so dass die Sonde wieder in ihren Schlafmodus versetzt werden konnte. Der nächste Weckruf wird im Juli 2009 erfolgen. Dann ist eine vierwöchige Testphase geplant. Zwischenzeitlich sendet die Sonde nur ein einfaches wöchentliches Funkfeuer und alle zwei Monate wichtigste Telemetriedaten.

Raumcon:

Weblink:

Scroll to Top