Pluto, Asteroid Nummer 134340

Pluto hat einen neuen Namen erhalten, der seinen neuen Status als Zwergplanet reflektiert.

Ein Beitrag von Axel Orth. Quelle: Space.com.

Am 7. September wurde dem früheren 9. Planeten des Sonnensystems, Pluto, vom Minor Planet Center (MPC) die Asteroidennummer 134340 zugewiesen. Das MPC ist verantwortlich für die Sammlung von Daten der kleinen Himmelskörper des Sonnensystems, also Asteroiden und Kometen mit bekannten Sonnenorbits.

Derzeit sind 136.563 solcher Objekte registriert. Letzte Woche wurden 2.224 neue Objekte angemeldet. Das erste davon war Pluto. Ein neuer Name musste für Asteroid Nummer 134.340 nicht mehr vergeben werden, da dieser Himmelskörper bereits 1930 auf Wunsch einer sehr jungen Zeitgenossin seines Entdeckers Clyde Tombaugh nach einer Trickfilmfigur des Disney-Konzerns benannt worden war.

Im gleichen Zug wurden Plutos Monde Charon, Nix und Hydra als Objekte Nr. 134.340 I, II und III registriert. Da sie mit Pluto ein System bilden, erhalten sie keine eigenen Asteroidennummern.

Die Zuweisung ist die Konsequenz aus der wissenschaftlich weitgehend berechtigten, aber kulturell umstrittenen Entscheidung der IAU, Pluto seinen Rang als Planet abzuerkennen und ihn fortan als “Zwergplanet” einzuordnen. Ein Kommentar von Pluto liegt bislang nicht vor.

Scroll to Top