Ruhige Umgebung der Erde ungewöhnlich?

Britische Astronomen die das Tau Ceti System studieren haben entdeckt, dass es zehnmal soviel Material in Form von Asteroiden und Kometen enthält wie unser Sonnensystem. Damit wird Leben in diesem System wesentlich unwahrscheinlicher.

Ein Beitrag von Markus Arens. Quelle: Spaceflight Now.

Die Entdeckung (publiziert in “Monthly Notices of the Royal Astronmical Society) macht Leben in dem nächsten sonnenähnlichem System unwahrscheinlich, da eventuelle Planeten im Orbit Tau Cetis unvermeidlich häufigen, katastrophalen Zusammenstößen ausgesetzt wären. Außerdem weißt die Entdeckung darauf hin, dass die ruhige Umgebung der Erde ungewöhnlicher sein könnte als bisher angenommen.

None
Unvermeidliche, katastrophale Zusammenstöße Bild:David Hardy

Tau Ceti “nur” zwölf Lichtjahre entfernt ist der nächste sonnenähnliche Stern und leicht mit dem Teleskop zu finden. Es ist der erste Stern der bei dem eine Scheibe mit Staub und Kometen in ähnlicher Größe und Form zu der Scheibe der Sonne entdeckt wurde. Aber die Ähnlichkeit endet dort, erklärt Jane Greaves, Royal Astronomical Society, “Tau Ceti hat mehr als zehnmal so viele Kometen und Asteroiden wie die Sonne. Bis jetzt wissen wir nicht ob es Planeten im Orbit von Tau Ceti gibt, aber wenn welche da sind ist es wahrscheinlich, dass Sie ein konstantes Bombardement von Asteroiden erfahren, von der Art, wie der Asteroid von dem angenommen wird, dass er die Dinosaurier ausgerottet hat. Es wahrscheinlich, dass bei so vielen großen Einschlägen Leben keine Chance hat sich zu entwickeln.

Die Entdeckung bedeutet das Wissenschaftler umdenken müssen, wenn Sie nach Zivilisationen außerhalb unseres Sonnensystems suchen. Janes Greaves meint “Wir müssen nach Sternen suchen die noch mehr wie die Sonne sind, mit anderen Worten, solche die eine kleine Anzahl von Asteroiden und Kometen besitzen.

Scroll to Top