Raumfahrer.net im Museum: DTMB Berlin
Raumfahrer.net im Museum: DTMB Berlin
Raumfahrt-Meldungen
Astronomie-Meldungen
Kurzmeldungen
News-Übersicht
News-Archiv
Alle Meldungen
RSS-Newsfeed
InSpace Magazin

Vierzehntäglich aktuelle Berichte und Meldungen via E-Mail

Autor: Klaus Donath / 01. Juli 2012, 17:32 Uhr

Landung: Andre Kuipers beendet PromISSe Mission

Heute Morgen um 10:14 Uhr (MESZ) landeten die ISS Expedition-31 Crewmitglieder Oleg Kononenko, Don Pettit und Andre Kuipers sicher in der kasachischen Steppe. Damit endete nach 6 Monaten auch die ESA-Mission PromISSe.

Quelle: NASA, ESA
Druckansicht RSS Newsfeed
NASA

Die Rückkehrkapsel der Sojus TMA-03M kurz vor der Landung mit geöffneten Fallschirmen
(Bild: NASA)
Während der sechs-monatigen Forschungsmission konnte der niederländische ESA Astronaut Andre Kuipers allerhand erleben. Neben mehr als 50 durchgeführten Experimenten war er auch Zeuge beim ersten Kopplungsmanöver des neuen amerikanischen Frachttransporters Dragon. Auch den Andockvorgang des europäischen Frachters ATV-3 konnte er begleiten. Nun wird es zusammen mit dem amerikanischen Astronauten Don Pettit für weitere medizinische Untersuchungen nach Houston geflogen.

Als nächster ESA-Astronaut wird der Italiener Luca Parmitano an Bord der Sojus TMA-09M im Jahr 2013 zu ISS fliegen. Die Crew der ISS wird allerdings schon am 15. Juli beim Start von Sojus TMA-05M mit Kommandant Juri Iwanowitsch Malentschenko (5. Raumflug) von Roskosmos, Sunita Lyn Williams (2. Raumflug) von der NASA und Akihiko Hoshide (2. Raumflug) von der japanischen Weltraumorganisation JAXA wieder verstärkt.

Verwandte Meldungen:
Diskutieren Sie mit:
Twitter: @Raumfahrer_netFacebook Seite Dieser Beitrag ist mir etwas wert: Flattr? | Spenden
 
Navigation
Anzeige
Anzeige

Vixen Planetarium Space 800M

Info
Projezieren sie alle 88 Sternbilder an Ihre Wand.

bestellen

Nach oben Anzeige - The Wave USA © Raumfahrer Net e.V. 2001-2018