IAC 2018: 69. International Astronautical Congress
IAC 2018: 69. International Astronautical Congress
Raumfahrt-Meldungen
Astronomie-Meldungen
Raumfahrer.net bei

Raumfahrer.net bei Twitter

Nachrichten und Updates vom Portal
Kurzmeldungen
News-Übersicht
News-Archiv
Alle Meldungen
RSS-Newsfeed
InSpace Magazin

Vierzehntäglich aktuelle Berichte und Meldungen via E-Mail

Autor: Thomas Weyrauch / 13. November 2009, 15:01 Uhr

Chinesischer Satellit Shijian 11-01 gestartet

Am 12. November 2009 wurde der chinesische Experimentalsatellit Shijian 11-01 gestartet. Die Mission begann vom Startgelände Jiuquan in der Provinz Gansu aus.

Quelle: China Daily, Xinhua
Druckansicht RSS Newsfeed
Befördert wurde der von der Dongfanghong Satellite Corporation gebaute Satellit von einer zweistufigen Rakete des Typs Langer-Marsch-2C. Es war der vierte Start eines chinesischen Raumfahrtträgers in diesem Jahr. Der Start erfolgte am 12. November 2009 um 3:45 Uhr mitteleuropäischer Zeit.

Der Satellit gelangte in einen Orbit in einer Höhe zwischen 690 und 700 Kilometern über der Erde und mit einer Neigung von 98,3 Grad gegen den Äquator. Shijian 11-01 soll experimentellen wissenschaftlichen und ingenieurtechnischen Zwecken dienen. Dementsprechend erfolgte die Namensgebung des Satelliten: Shijian bedeutet auf Deutsch etwa soviel wie Übung.

Shijian 11-01 ist katalogisiert mit der NORAD-Nr. 36.088 bzw. als Objekt 2009-061A.

Raumcon:
 
Navigation
Anzeige
Anzeige

Celestron SkyScout Hand-Planetarium

Info
kinderleichtes Erkennen von Himmelsobjekten

bestellen

Nach oben Anzeige - Planet Mars © Raumfahrer Net e.V. 2001-2018