China: Navsats BeiDou-3 M13 und M14 im All
China: Navsats BeiDou-3 M13 und M14 im All
Raumfahrt-Meldungen
Astronomie-Meldungen
Kurzmeldungen
News-Übersicht
News-Archiv
Alle Meldungen
RSS-Newsfeed
InSpace Magazin

Vierzehntäglich aktuelle Berichte und Meldungen via E-Mail

Autor: Tobias Willerding & Axel Orth / 18. Juli 2009, 12:21 Uhr

LRO fotografiert die Apollo-Mondlandestellen

Der Lunar Reconnaissance Orbiter hat die ersten Bilder von den Apollo-Mondlandestellen gemacht.

Quelle: NASA
Druckansicht RSS Newsfeed
Der Lunar Reconnaissance Orbiter der NASA hat erste Bilder der Mondlandestellen der Apollomissionen gemacht. Die Bilder zeigen die Abstiegsstufen der Mondlander von Apollo 11, 14, 15, 16 und 17. LRO konnte bisher noch keine Bilder von Apollo 12 machen, diese werden in den kommenden Wochen erwartet. Bei Apollo 13 hat bekanntlich keine Mondlandung stattgefunden.

LRO hat den Mondorbit am 23. Juni erreicht und zwischen dem 11. und 15. Juli mit der Kamera LROC die unten zu sehenden Bilder gemacht. Allerdings hat der LRO noch nicht seinen endgültigen Orbit erreicht, darum haben die Bilder noch nicht die maximal mögliche Auflösung. Die NASA erwartet, dass spätere Bilder der Landestellen eine zwei bis drei mal bessere Auflösung haben werden.

Mitglieder des Teams sagten, dass sie natürlich schon immer gespannt auf die Bilder waren, aber selber nicht damit gerechnet hatten, dass es schon jetzt, während der noch laufenden Inbetriebnahme-Phase des Orbiters, gelingen würde, die Landefähren abzulichten.

Die aktuellen Bilder haben eine Auflösung von ca. 1,2 Metern pro Pixel, daher nehmen die Abstiegsstufen ca. 9 Pixel ein. Nimmt man noch den Schatten hinzu, den die Stufen werfen, sind es sogar 20 Pixel. Die Bilder wurden absichtlich bei niedrig stehender Sonne aufgenommen, um durch die Schattenbildung die Stufen leichter identifizieren zu können. Bei dem Bild von Apollo 14 waren die Lichtverhältnisse besonders günstig, sodass sogar die Fußspuren der Astronauten und das Apollo Lunar Surface Experiment Package (ALSEP) zu erkennen sind.

Raumcon:
NASA

Bild vergrößernApollo 11 "Eagle"
(Bild: NASA)
NASA

Bild vergrößernApollo 15 "Falcon"
(Bild: NASA)
NASA

Bild vergrößernApollo 16 "Orion"
(Bild: NASA)
NASA

Bild vergrößernApollo 17 "Challenger"
(Bild: NASA)
NASA

Bild vergrößernApollo 14 "Antares"
(Bild: NASA)
Bildquelle

In diesem Bild von Apollo 14 sind ein paar mehr Details erkennbar.
(Bild: NASA)
 
Navigation
Anzeige
Anzeige

Drehbare Himmelskarte

Info
Der Helfer fürs nächtliche Beobachten

bestellen

Nach oben Anzeige - Whirlpool Galaxy © Raumfahrer Net e.V. 2001-2018