Ariane 5 – Start verschoben

Grund ist offenbar ein Softwareproblem.

Ein Beitrag von Günther Glatzel. Quelle: Arianespace.

Der Start der beiden Kommunikationssatelliten Skynet 5C und Turksat 3A wurde aufgrund eines Softwareproblems mit der Steuerung der Trägerrakete Ariane 5 ECA verschoben. Ein neuer Termin wurde bisher nicht mitgeteilt. In der Presseerklärung heißt es: “Im Verlaufe von Überprüfungen war das Ergebnis eines Software-Tests des Startsystems nicht nominal.”
Update (1. Juni): Als neuer Starttermin wird der 11. Juni angepeilt.

Scroll to Top