Chinasat 9 – Fernsehsatellit für Olympia

Ein in Frankreich gebauter Kommunikationssatellit soll die Übertragung von Fernsehsendungen zu den Olympischen Spielen verbessern.

Ein Beitrag von Günther Glatzel. Quelle: Xinhua.

Am 9. Juni, 16:15 Uhr MESZ startete vom Raumfahrtzentrum in Xichang (Provinz Sichuan) eine Trägerrakete vom Typ Langer Marsch 3B mit dem Fernsehsatelliten Zhongxing 9. Nach offiziellen Angaben soll der in Frankreich gebaute Satellit in die geostationäre Umlaufbahn gebracht werden und von dort aus den Fernsehempfang in entlegenen Gebieten Chinas verbessern.

Nähere Informationen zu Bahndaten in unserer

Starttabelle 2008.

Scroll to Top