Erstes Datenarchiv von Mars Odyssey 2001

Die NASA hat nun den ersten Satz an Daten von “Mars Odyssey 2001” freigegeben. Damit können nun die Wissenschaftler über ein neues Online-Verteilungs- und Zugangssystem die Daten abrufen.

Ein Beitrag von meiklampmann. Quelle: JPL NASA.

Mars Odyssey über dem Mars – künstlerische Darstellung. (Bild: JPL)

Das Archiv besteht aus formatierten Instrumentendaten vom Gammastrahlenspektrometer und dem Hochenergieneutronenspektrometer, Mars Landkarten von den Neutronendetektoren, ca. 800 Abbildungen sowie Strahlungsmessungen. Alle drei Monate werden neue Daten für die Wissenschaftsgemeinde freigegeben.

Die Odysseydaten sind durch ein vom planetarischen Datensystem eingeführtes neues Online-Zugangssystem verfügbar. Das System wird auch bald Datensätze von allen Mars Missionen beinhalten, so dass die Forscher die Daten erhalten können, die sie brauchen.

Zusätzliche Informationen über Mars Odyssey 2001 finden Sie hier.

Scroll to Top