ISS – Progress M-62 gestartet

Am 23. Dezember 2007 brachte eine russische Sojus-Trägerrakete das automatische Frachtraumschiff Progress M-62 in den Orbit Richtung ISS. Sein Vorgänger Progress M 61 führt währenddessen Experimente im Alleinflug durch.

Ein Beitrag von Daniel Schiller. Quelle: Roskosmos.

Progress-M 62 beginnt seinen Flug zur ISS auf einer Sojus-Rakete in Baikonur. (Bild: Energia)

Um 8:12 Uhr mitteleuropäischer Zeit hob die Rakete von Baikonur ab und setzte das Raumschiff erfolgreich im Orbit aus. Neben Versorgungsgütern sind auch Weihnachtsgeschenke für die Besatzung der ISS mit an Bord. Für 9:26 Uhr am 26. Dezember 2007 ist das Andocken an die ISS geplant. NASA-TV plant, dieses Manöver live im Internet zu übertragen.
Das Vorgängerraumschiff Progress M 61 bleibt noch bis Mitte Januar im Orbit und führt technische Experimente zur Untersuchung der Plasmaumgebung um das Raumschiff während der Triebwerkszündungen durch.

Scroll to Top