Metallgewinnung auf dem Mars

Im Laufe von Jahrmillionen haben Eisenmeteorite jede Menge Metall auf der Oberfläche der Gesteinsplaneten abgeladen. Auf dem Mars sollte Eisen daher leicht zu gewinnen sein.

Ein Beitrag von Günther Glatzel. Quelle: New Scientist.

Der Marsrover Opportunity ist bei seinen Fahrten auf dem Roten Planeten vor einiger Zeit auf ein an der Oberfläche liegendes Stück eines Eisenmeteoriten gestoßen. Da die dünne Atmosphäre keinen Sauerstoff besitzt und die meisten Gegenden eher trocken sind, liegt das Eisen dort noch in seiner elementaren Form vor.
Künftige Marskolonisten könnten daher einen der häufigsten Baustoffe, nämlich Stahl, relativ einfach gewinnen. Dies spart bereits in der Anfangsphase Masse bei den von der Erde mitzubringenden Materialien. Auf der Erde liegt Eisen stets in oxydierter Form in verschiedenen Mineralien vor. Um dem Eisenoxid den Sauerstoff zu entziehen, ist ein energieaufwändiger Verhüttungsprozess erforderlich.

Scroll to Top