SES 1 im kommerziellen Einsatz

Der Kommunikationssatellitenbetreiber SES World Skies berichtete am 21. Juni 2010, dass der kommerzielle Einsatz des Satelliten SES 1 begonnen hat.

Ein Beitrag von Thomas Weyrauch. Quelle: SES World Skies.

Orbital Sciences Corporation (OSC)
SES 1 im All – Illustration
(Bild: Orbital Sciences Corporation (OSC))

Der beim Start 2.561 Kilogramm schwere, von der Orbital Sciences Corporation (OSC) gebaute Satellit war am 24. April 2010 auf einer von Chrunitschew gebauten Proton-M-Rakete vom kasachischen Startgelände Baikonur aus in den Weltraum gebracht worden.

Positioniert ist SES 1 bei 101 Grad West im geostationären Orbit. Dort dient er mit jeweils 24 C-Band- und Ku-Band-Transpondern der Erneuerung und Ergänzung der Satellitenflotte von SES über Nordamerika. Via SES 1 werden Fernsehprogramme auf einen Großteil der US-amerikanischen Kabelfernsehnetze verteilt. Er ersetzt die Satelliten AMC 2 und AMC 4, welche an anderen Positionen im geostationären Orbit neue Aufgaben erhalten. Die geplante Einsatzzeit von SES 1 im All beträgt 15 Jahre.
SES 1 ist katalogisiert mit der NORAD-Nr. 36.516 bzw. als Objekt 2010-016A.

Raumcon:

Scroll to Top