Shuttle-Programm kostete knapp 200 Milliarden Dollar

In den Jahren 1971 bis 2010 wurden insgesamt 192 Milliarden US-Dollar für das Space-Shuttle-Programm ausgegeben.

Ein Beitrag von Günther Glatzel. Quelle: blogs.chron.com.

Shuttle Columbia nach der Landung in Edwards am Ende der Mission STS-5. (Bild: NASA)

Zu diesem Ergebnis kommen Roger Pielke Jr. und Ray Byerly in einem Brief, der in der letzten Nature-Ausgabe veröffentlicht wurde. Dabei wurden die Kosten vergangener Jahre auf das Wertniveau von 2010 umgerechnet.
Demnach kostete ein Shuttle-Flug 1,5 Milliarden US-Dollar. Dazu gehören aber sämtliche Entwicklungs- und Baukosten sowie Betriebskosten für die zu Start und Flug erforderlichen Einrichtungen.

Zusammen mit den noch nicht berücksichtigten Flügen sowie Nachbereitungsarbeiten in diesem Jahr kommt man auf eine Summe von knapp 200 Milliarden Dollar.

Scroll to Top