X-Prize-Ankündigung geplant

Auf einer Pressekonferenz am 27. Juli könnte der Termin für die Durchführung der finalen X-Prize-Flüge bekannt gegeben werden

Ein Beitrag von geroschmidt. Quelle: none.

Die X-Prize-Organisation ließ heute verlauten, dass für nächsten Dienstag eine Pressekonferenz in Santa Monica (Kalifornien) geplant sei, an der unter anderem Burt Rutan, der Konstrukteur hinter Space Ship One und Brian Feeney, der Leiter des kanadischen da Vinci-Teams, teilnehmen würden. Es würde einige wichtige Verlautbarungen geben. Es ist naheliegend anzunehmen, dass auf dieser Pressekonferenz Rutan und vielleicht noch weitere Team-Leiter bekanntgeben werden, wann sie den Versuch unternehmen wollen, den Ansari X-Prize zu gewinnen. Nachdem Rutans Space Ship One bereits am 21. Juni den ersten privat finanzierten Raumflug der Geschichte erfolgreich gemeistert hatte, war allgemein erwartet worden, dass ihm niemand mehr den Sieg würde nehmen können. Jetzt könnte es aber mit Feeney und seinem Wildfire getauften Vehikel doch noch eine Überraschung geben.

Scroll to Top