Raumfahrer.net im Museum: DTM Berlin
Raumfahrer.net im Museum: DTM Berlin
Raumfahrt-Meldungen
Astronomie-Meldungen
Kurzmeldungen
News-Übersicht
News-Archiv
Alle Meldungen
RSS-Newsfeed
InSpace Magazin

Vierzehntäglich aktuelle Berichte und Meldungen via E-Mail

Autor: Thomas Weyrauch / 09. Juli 2012, 15:39 Uhr

VINASAT 2 hat Betrieb aufgenommen

Der am 16. Mai 2012 in den Weltraum transportierte Kommunikationssatellit VINASAT 2 befindet sich mittlerweile im Einsatz für das staatliche Post- und Telekommunikationsunternehmen der Sozialistischen Republik Vietnam (Vietnam Posts and Telecommunications Group, VNPT).

Quelle: Astrium, Arianespace, Lockheed Martin, VNPT
Druckansicht RSS Newsfeed
ESA/CNES/Arianespace/CSG

Bild vergrößernStart der Ariane 5 mit JCSAT 13 und VINASAT 2
(Bild: ESA/CNES/Arianespace/CSG)
Nachdem die Stationierung von VINASAT 2 bei 131,8 Grad Ost im Geostationären Orbit vollzogen worden ist, und alle Tests des neuen Raumfahrzeugs erfolgreich abgeschlossen werden konnten, steht der Satellit nun für einen Einsatz gemäß seiner vorher festgelegten Aufgaben bereit.

Vor dem Start des Satelliten hatte die VNPT VINASAT 2 im März 2012 bei den beiden vietnamesischen Versicherern Telecommunication Joint Stock Insurance Corporation (PTI) and Bao Viet Insurance Group für insgesamt 20 Millionen US-Dollar versichert.

Gesteuert und kontrolliert wird VINASAT 2 jetzt im Auftrag der VNPT durch das Unternehmen Viet Nam Telecom International (VTI) vom Kontrollzentrum Qui Duong in Hanoi aus, nachdem der Satellit von seinem Hersteller, dem US-amerikanischen Luft- und Raumfahrtkonzern Lockheed Martin, am 4. Juli 2012 an die VNPT übergeben worden war. Die VNPT berichtet, dass am 7. Juli 2012 in Hanoi eine entsprechende offizielle Zeremonie stattfand. In den kommenden drei Monaten sollen zwei Spezialisten von Lockheed Martin in Vietnam zusätzliche Unterstützung beim Betrieb des Satelliten leisten.

Lockheed Martin

Bild vergrößernVINASAT 2 beim Hersteller
VINASAT 2 im All - Illustration

Bild vergrößernVINASAT 2 im All - Illustration
(Bilder: Lockheed Martin)
VINASAT 2 ist dazu gedacht, als Ergänzung zu dem seit dem 18. April 2008 im All befindlichen VINASAT 1 die Möglichkeiten und die Zuverlässigkeit des vietnamesischen staatlichen Satellitenkommunikationssystems zu verbessern. Außerdem verspricht man sich in Vietnam vom Betrieb des neuen Satelliten eine Unterstützung bei der schnellen ökonomischen Entwicklung des Landes. Der Satellit wurde gebaut, um Radio- und Fernsehprogramme auszustrahlen, sowie Telefon- und Datenverbindungen zu ermöglichen.

Wie VINASAT 1 basiert VINASAT 2 auf dem Satellitenbus A2100. Ausgestattet hat man VINASAT 2 mit einer 24 Ku-Band-Transponder umfassenden Kommunikationsnutzlast. Der ältere VINASAT 1 besitzt dagegen nur 20 Ku-Band-Transponder. Die Übertragungskapazität von VINASAT 2 entspricht nach Angaben der VNPT einem Äquivalent von 13.000 gleichzeitigen Telefon- oder Internetverbindungen, bzw. der gleichzeitigen Ausstrahlung von rund 150 Fernsehkanälen.

Versorgt mit elektrischer Energie werden die Kommunikationsnutzlast von VINASAT 2 und die übrigen Satellitensysteme von zwei Solarzellenauslegern. Die beiden Ausleger, die dem Satelliten eine Spannweite von insgesamt rund 18,90 m geben, sollen der Kommunikationsnutzlast gegen Einsatzende des Satelliten noch 7,6 Kilowatt elektrische Leistung liefern können.

Die Auslegungsbetriebsdauer des neuen, dreiachsstabilisierten Erdtrabanten mit einer Startmasse von 2.969 kg liegt bei mindestens 15 Jahren, zusätzlichen Treibstoff für einen über 15 Jahre hinausgehenden Einsatz hat VINASAT 2 an Bord.

VINASAT 2 ist katalogisiert mit der NORAD-Nr. 38.332 bzw. als COSPAR-Objekt 2012-023B.

Verwandte Meldung bei Raumfahrer.net: Diskutieren Sie in unserem Forum mit:
Twitter: @Raumfahrer_netFacebook Seite Dieser Beitrag ist mir etwas wert: Flattr? | Spenden
 
Navigation
Anzeige
Anzeige

Whirlpool Galaxy

Info
Fine Art Print

bestellen

Nach oben Anzeige - The Twin Light Echoes Of Supernova 1987A © Raumfahrer Net e.V. 2001-2018