Aera Corp. startete Ticketverkauf für Raumflüge

Am Donnerstag gab die private Weltraumfirma AERA Corporation das gewünschte Startdatum für den Erstflug einer zivilen Crew mit der Altairis Rakete bekannt. Zeitgleich mit dieser Bekanntgabe wurde bereits mit dem Ticketverkauf für die zukünftige Flüge begonnen.

Ein Beitrag von Andreas Tramposch. Quelle: space.com.

AERA Corporation hat die Ticketpreise für die sechs Passagiersitze des Raumfahrzeuges Altairis auf 250.000 Dollar festgelegt. Der Starttermin für den bemannten Jungfernflug ist für Dezember 2006 geplant. Bereits abgeschlossene Verträge mit der USAF (United States Air Force) sowie Cape Canaveral sichern AERA die Mitbenutzung sämtlicher Einrichtungen von Cape Canaveral, die für einen Weltraumflug notwendig sind.

“Nach Abschluss des Designs von Altairis und dem Vertrag, Cape Canaveral für den Start, der notwendigen Fluglogistik und der anschließenden Landung nutzen zu dürfen, sind wir nun für den Ticketverkauf bereit”, sagte Bill Sprague, AERA-Gründer und -Geschäftsführer. Sprague gründete das Team American Astrounautics und nahm mit dem Raumfahrzeug Altairis am X-Prize-Wettkampf teil, welches Scaled Composites mit SpaceShipOne im Juni 2004 gewann.

None
Eine künstlerische Darstellung des suborbitalen Passagraumfahrzeuges Altairis von der Aera Corporation .
(Quelle: Aera Corporation )

Altairis startet vertikal wie eine Rakete und macht eine horizontale Landung wie ein Flugzeug. Neben den sechs Passagieren ist auch ein Mission Commander an Bord, der ein ausgebildeter Pilot sein soll. Die Passagierflüge enthalten neben dem 40 Minuten andauernden suborbitalen Weltraumflug auch ein vorhergehendes Trainingsprogramm, welches die Flugtauglichkeit der Passagiere sicherstellen soll.

AERA Corporation möchte bis 2007 insgesamt fünf Raumfahrzeuge bauen. Nach einem Jahr Betrieb sollen dann weitere sechs folgen. “Wir glauben, dass dann die Flüge ab 2007 und später zu immer kostengünstigeren Ticketpreisen durchgeführt werden können. Wir werden nach unserem Erststart 2006 eine neu Ära der Raumfahrt einläuten”, freut sich Sprague. Falls Sie auch an Flugtickets interessiert sein sollten oder nur eine Animation von Altairis anschauen möchten, können Sie das unter der offiziellen Homepage von AERA machen.

Scroll to Top