Ariane-Start erneut verschoben

Der erst vom 8. auf den 11. Juli verschobene Start einer Ariane-Rakete vom Weltraumzentrum Kourou ist nun erneut revidiert worden, ohne einen genauen und endgültigen Starttermin zu nennen.

Ein Beitrag von Julian Schlund. Quelle: DGLR u.a..

None
Das Bild zeigt einen Teil des Weltraumzentrums Kourou in Französisch-Guyana, einem Überseedepartment Frankreichs an der Nordostküste Südamerikas
(Grafik: spacedaily.com)
Scroll to Top