Ciel 2 im All einsatzbereit

Am 5. Februar 2009 gab die Ciel Satellite Group bekannt, dass der Kommunikationssatellit Ciel 2 an seiner Position bei 129 Grad West im geostationären Orbit den kommerziellen Dienst aufgenommen hat.

Ein Beitrag von Thomas Weyrauch. Quelle: Ciel Satellite Group.

Thales Alenia Space
Ciel 2 im All – Illustration
(Bild: Thales Alenia Space)

Der Satellit war am 10. Dezember 2008 vom Raketenstartplatz Baikonur in Kasachstan aus ins All gebracht worden. Transportiert worden ist der Satellit von einer Proton-M-Rakete, die Durchführung des Starts lag in den Händen von International Launch Services (ILS). Tests im Orbit hat der Satellit zwischenzeitlich bestanden.

Ciel 2 wurde von Thales Alenia Space (TAS) aus Frankreich basierend auf dem Spacebus-4000C4 für die kanadische Ciel Satellite Group aus Toronto, Ontario, gebaut. Der Satellit mit einer Lebenserwartung von 16 Jahren soll Kanada und Nordamerika mit hochauflösendem Fernsehen (HDTV) versorgen. Ein Großteil der Kapazitäten des Satelliten ist an die US-amerikanische DISH Network Corporation vermietet.

Gesteuert wird der Satellit vom im Jahre 2008 erweiterten Kontrollzentrum der Systems Engineering Division von Calian Ltds. (SED) im kanadischen Saskatoon, Saskatchewan.

Ciel 2 ist katalogisiert mit der NORAD-Nr. 33453 bzw. als Objekt 2008-063A.

Raumcon:

Scroll to Top