Das Weltall zu Besuch im kommunalen Waldkindergarten Lahnstein

Im kommunalen Waldkindergarten der Stadt Lahnstein, bei den LahnKobolden, dreht sich momentan alles um Planeten, Astronauten und das Weltall. Eine Pressemitteilung der Stadt Lahnstein.

Quelle: Stadt Lahnstein.

Das mobile Planetarium gab Einblicke ins Weltall. (Collage: Stadtverwaltung Lahnstein)

23. April 2022 – Unter anderem wurde „ein Bild vom Himmel“ gebaut. Sternzeichengucker wurden individualisiert gebastelt. Jedes Kind hat einen Astronautensteckbrief angefertigt und eine kleine Astronautenaufstellfigur gestaltet.

Als Höhepunkt hat das Waldteam das mobile Planetarium der Sternenwarte aus Sessenbach eingeladen. Obwohl der Waldkindergarten nicht die notwendigen Rahmenbedingungen zum Aufbau des mobilen Planetariums bietet, konnte das Vorhaben dank der Unterstützung der benachbarten Gesellschaft für Gesundheitsberatung GGB e.V. realisiert werden: Ein Raum im Dr.-Max-Otto-Bruker-Haus wurde für einen Tag zu einer Sternenwarte.

Das mobile Planetarium ähnelt einem Iglu, dessen gesamte Kuppel zu einem Sternenhimmel wurde. So konnten die LahnKoblode einen Blick ins Weltall werfen. Herr Völkel vom mobilen Planetarium hat allen LahnKobolden einen unvergesslichen Tag geschenkt und viele Fragen beantworten können.

Diskutieren Sie mit im Raumcon-Forum:

Scroll to Top