Eutelsat W3C in Betrieb genommen

Der am 7. Oktober gestartete Kommunikationssatellit W3C von Eutelsat wurde in der Nacht vom 8. auf den 9. November erfolgreich in Betrieb genommen.

Ein Beitrag von Simon Plasger. Quelle: Eutelsat.

Thales Alenia Space
Der nahezu baugleiche Satellit W3B im Orbit (Künstlerische Darstellung)
(Bild: Thales Alenia Space)

Wie Eutelsat bekanntgab, wurden mehr als 480 Fernsehprogramme von den älteren Satelliten EUROBIRD 16, W2M sowie SEASAT 1 auf den neuen W3C übertragen. Damit wurde dieser erfolgreich in den operationellen Betrieb überführt und wird von nun an mehrere Millionen Haushalte in Europa, Nordafrika, dem mittleren Osten sowie auf Inseln im indischen Ozean mit verschiedenen Telekommunikationsdiensten versorgen.

Eutelsat W3C war am 7. Oktober 2011 an Bord einer chinesischen Langer Marsch 3BE gestartet worden und hatte sich nach dem Aussetzen von der Trägerrakete seiner geplanten Position von 16° Ost im geostationären Orbit bewegt. Er soll für mindestens 15 Jahre in Betrieb bleiben.

Raumcon:

Scroll to Top