GSS-Kontrollzentrum umgezogen

Der russische Satellitenbetreiber Gazprom Space Systems (GSS) teile am 17. August 2010 mit, dass sein neues im Bezirk Schelkowo angesiedeltes Satellitenkontrollzentrum seinen Betrieb aufgenommen hat.

Ein Beitrag von Thomas Weyrauch. Quelle: Gazprom Space Systems. Vertont von Peter Rittinger.

JSC GASCOM
Innenansicht des Kontrollzentrums
(Bild: JSC GASCOM)

Seit dem 16. August 2010 ist das neue Kontrollzentrum in Betrieb, von dem die Missionen der Yamal-Satelliten gesteuert und überwacht werden. Vorher erfolgte die Kontrolle dieser Satelliten von einem 1999 aufgebauten Zentrum auf einem von RSC Energia gemieteten Gelände im rund 20 Kilometer nordöstlich von Moskau gelegenen Koroljow.

Scroll to Top