Indische Raumfahrtingenieure in Lebensgefahr

Terroristen planen offenbar Attentate auf führende Wissenschaftler und Ingenieure des indischen Weltraumprogrammes.

Ein Beitrag von Tobias Willerding. Quelle: Hindustan Times, Times of India.

Befragungen eines mutmaßlichen Terroristen in Indien haben ergeben, dass die pakistanische Terrorgruppe Lashkar-e-Taiba Attentate auf bzw. Entführungen von führenden Mitarbeiter der ISRO (Indian Space Research Organisation) plant. Insbesondere der Chef der ISRO, Madhavan Nair, ist offenbar akut gefährdet.
Als Reaktion wurden die Sicherheitsmaßnahmen an den ISRO-Zentren verstärkt. Außerdem wurden dem Chef der indischen Weltraumbehörde Sicherheitsmaßnahmen der Kategorie Z, der zweithöchsten in Indien, zugestanden. Er wird nun von 22 Leuten rund um die Uhr bewacht. Weiteren wichtigen Personen im indischen Raumfahrtprogramm wurde die Sicherheitsstufe Y zugesprochen.

Raumcon

Scroll to Top