Nächster Start zur ISS im April 2004

Die holländischen Minister der Bildung, Kultur und Wissenschaften haben den Namen des nächsten Flugauftrag zur Internationalen Raumstation mit einer Soyuz-Kapsel ausgesucht. Dieser Flugauftrag wurde als „Delta“ getauft.

Ein Beitrag von meiklampmann. Quelle: ESA.

Das Wort „Delta“ ist das Akronym für „holländische Expedition für Lebenswissenschaft, Technik und atmosphärische Forschung. Es bezieht auch auf das Netz von Deichen und Dämmen, die die Holländische Provinz Zeeland vor Überschwemmungen schützen. Der ESA-Astronaut Andre’ Kuipers wird im April 2004 mit einer Soyuz-Kapsel zur ISS fliegen, wo er dann mehr als eine Woche wissenschaftliche Experimente ausführen wird. Die Wissenschaftliche Experimente werden von holländischen Ministerien gefördert und haben deshalb einen holländischen Charakter.

Auf einer Pressekonferenz wurde erklärt, das Kuipers Wissenschaftliche Versuche in den Bereichen Biologie, medizinische Wissenschaft, Technik, Physik und Erdbeobachtung ausführen wird.

Scroll to Top