NASA plant angeblich Entwicklung von Schwerlastträger

Nach Informationen der Webseite nasawatch.com ist die NASA intern zu dem Schluss gekommen, dass ein neuer Schwerlasträger, vergleichbar mit der Saturn V, benötigt wird. Der Träger soll auf Grundlage des Shuttle-Systems entwickelt werden.

Ein Beitrag von Gero Schmidt. Quelle: none.

Der neue NASA-Administrator Michael Griffin hatte bereits vor seinem Amtsantritt im April wiederholt deutlich gemacht, dass er ein neues Schwerlastträgersystem für die Durchführung bemannter Mond- und Marsmissionen als notwendig ansieht.
Erst gestern sagte er, bei der Besichtigung einer Fabrik, in der die riesigen Treibstofftanks für das Shuttle hergestellt werden, dass man bei der NASA derzeit der Entwicklung eines auf dem Shuttle basierenden Schwerlastträgers zuneigen würde.

Ebenfalls gestern meinte der Direktor des Kennedy Space Centers in Florida, dass es mehr und mehr Anzeichen gebe, dass ein neues Trägersystem auf Shuttle-Basis entwickelt werden wird.

Ein solcher Träger könnte 80-100 Tonnen in einen niedrigen Erdorbit bringen. Der Shuttle-Orbiter würde dabei durch einen unbemannten Frachtcontainer ersetzt, der entweder wie der Orbiter auf dem Rücken des externen Tanks oder an dessen Spitze montiert würde. Der Tank und die Feststoffbooster würden wahrscheinlich auch modifiziert werden. Die Shuttle-Haupttriebwerke könnten in den Frachtcontainer integriert werden, sofern dieser wie der Orbiter auf dem Tank sitzen würde, oder direkt mit dem Tank verbunden werden. Möglicherweise würden sie auch durch billigere (weil nicht wiederverwendbare) Triebwerke ersetzt.

Wie der neue Schwerlasträger am Ende aussieht, ist noch nicht klar; es scheint aber fast sicher, dass die NASA sich intern bereits für ein solches System entschieden hat. Eine offizielle Mitteilung soll es Anfang Juli geben.

None
Das ursprüngliche Konzept für ein Shuttle-basiertes Trägersystem: Shuttle C (Bild: astronautix.com)
None
Shuttle Z, eine Weiterentwicklung des Shuttle C-Konzepts. Studie von 1990 (Bild: astronautix.com)
None
Aktueller Entwurf von ATK Thiokol: Heavy Lift Carrier 2015 (Bild: astronautix.com)
Scroll to Top