NASA veröffentlicht Columbia-Video

Die NASA veröffentlichte am Freitag ein Video der Columbia, das von Crew-Mitglieder während des Wiedereintritts am 1.Februar gedreht wurde.

Ein Beitrag von andreaskopp. Quelle: NASA.

None
Dieses Bild wurde von einem U.S. Army Teleskop am 28. Februar aufgenommen

Das Video ist ungefähr 13 Minuten lang, beginnt um ca. 7.35 a.m. CST und endet 11 Minuten bevor das Mission Control Center in Houston den Funkkontakt zur Columbia verlor. Das Video wurde auf dem Flugdeck gefilmt und zeigt Crewmitglieder bei Unterhaltungen und beim Durchgehen der Checkliste für den Wiedereintritt. Das Video wurde am 6. Februar in der Nähe von Palestine, Texas entdeckt.
Das Video sei stark beschädigt und gebe keine Hinweise auf die Unglücksursache.

Die Wetterlage in Lufkin, Texas hat sich soweit verbessert, dass die Suchmannschaften wieder ihre Arbeit aufnehmen konnten.

Das Flugdeck-Video wird immer routinemäßig aufgenommen und dient Präsentationen und zu Ausbildungszwecken. Auf dem Video sind auch Blitze und Plasmaerscheinungen zu sehen, die aber völlig normal für einen Wiedereintritt bei Nacht sind. Bei einem normalen Flug wäre die Aufnahme bis zur Landung fortgeführt worden. Von den 250 Datenbänder ist dies das einzige, welches gefunden wurde.
STS-107 Video anschauen

Derzeitiger Untersuchungsstand des Unglückes (NASA englisch)

Scroll to Top