Kosmonautin

Ein Progress-Versorger nach dem Abkoppeln vom ISS-Modul Swesda. (Bild: NASA)

Bunte Girlanden, Beluga-Stör und Putin-Rede

Russische ISS-Kosmonauten zelebrieren fröhlichen Jahreswechsel. Ein Beitrag von Gerhard Kowalski. Quellen: GK Roskosmos, TASS, RIA-Nowosti, Yandex.ru 31. Dezember 2022  Moskau, 31. Dezember 2022 – Vor dem Hintergrund des eskalierenden Ukraine-Krieges und ihres angeschlagenen Raumschiffes Sojus MS-22 haben die Kosmonauten Sergej Prokopjew, Dmitri Petelin und Anna Kikina den Jahreswechsel in der Internationalen Raumstation ISS mit einer …

Bunte Girlanden, Beluga-Stör und Putin-Rede Weiterlesen »

Ein Progress-Versorger nach dem Abkoppeln vom ISS-Modul Swesda. (Bild: NASA)

Sechs belarussische Kandidatinnen auf Raumflugtauglichkeit geprüft

Der Name der ersten Kosmonautin für ISS-Mission wird Anfang 2023 veröffentlicht. Ein Beitrag von Gerhard Kowalski. Quellen: GK Roskosmos, BelTA, TASS, RIA Nowosti 28. Dezember 2022. Sternenstädtchen/Moskau, 28. Dezember 2022 – Die Medizinische Hauptkommission hat am Mittwoch im russischen Kosmonautenausbildungszentrum (ZPK) “Juri Gagarin” im Sternenstädtchen bei Moskau die Ergebnisse der Untersuchung von sechs belarussischen Frauen auf ihre …

Sechs belarussische Kandidatinnen auf Raumflugtauglichkeit geprüft Weiterlesen »

Ein Progress-Versorger nach dem Abkoppeln vom ISS-Modul Swesda. (Bild: NASA)

Russland und Belarus kooperieren jetzt auch im Weltall

Eine Belarussin soll 2023 zur ISS fliegen. Ein Beitrag von Gerhard Kowalski. Quelle: ZPK. Moskau, 25. Dezember 2022 – Russland und Belarus erweitern ihre enge Zusammenarbeit in der Politik, Wirtschaft und beim Ukraine-Krieg nun auch auf den Weltraum. Präsident Wladimir Putin hatte jüngst bei seinem Besuch in Minsk dem Wunsch seines Amtskollegen Alexander Lukaschenko entsprochen, …

Russland und Belarus kooperieren jetzt auch im Weltall Weiterlesen »

Wiktorija Abramtschenko. (Bild: government.ru)

Moskau und Ulan Bator bereiten Flug der ersten Mongolin in den Weltraum vor

Nachfolge des ersten sowjetisch-mongolischen Raumfluges vor mehr als 40 Jahren geplant. Ein Beitrag von Gerhard Kowalski. Quelle: RIA Nowosti, TASS 16. November 2022. Moskau, 16. November 2022 – Russland und die Mongolei bereiten den ersten Raumflug einer mongolischen Kosmonautin vor. Das teilte die russische Vize-Premierministerin Wiktorija Abramtschenko am Dienstag in Moskau mit. Sie gehe davon …

Moskau und Ulan Bator bereiten Flug der ersten Mongolin in den Weltraum vor Weiterlesen »

Scroll to Top