Kosmonaut

Neu im Kino: Alfons Zitterbacke

Ein Kinderfilm mit „etwas“ Raumfahrt. Ein Beitrag von Andreas Weise. Quelle: X Verleih AG. Ob es ein Zufall war oder bewusstes Kalkül, ist nicht festzustellen. Tatsache ist, das ausgerechnet am Vorabend des Tages der Raumfahrt ein Kinderfilm in die deutschen Kinos kommt, der in gewisser Hinsicht auch etwas mit Raumfahrt zu tun hat. Es geht …

Neu im Kino: Alfons Zitterbacke Weiterlesen »

Zum Mond, ohne abzuheben

SIRIUS-19-Isolation am IBMP RAS in Moskau gestartet. Eine Pressemitteilung des Deutschen Zentrums für Luft- und Raumfahrt (DLR). Quelle: DLR. Am 19. März 2019 um 14:00 Uhr Ortszeit (12:00 Uhr Mitteleuropäischer Zeit) hat im Institut für Biomedizinische Probleme der Russischen Akademie der Wissenschaften (IBMP RAS) in Moskau ein besonderes Experiment begonnen. Rund vier Monate, bevor sich …

Zum Mond, ohne abzuheben Weiterlesen »

Gagarin und “Das ungeschriebene Gesetz”

Am 27. März vor genau 50 Jahren kam der erste Raumfahrer der Welt, der Kosmonaut Juri Alexejewitsch Gagarin bei einem Flugzeugabsturz ums Leben. Der Unfallhergang wurde nie abschließend aufgeklärt. Vor zwei Jahren gab es dann mutmaßlich neue Erkenntnisse, die eine Neuaufnahme der Unglücksuntersuchung rechtfertigen könnten. Passiert ist bislang … nichts! Ein Beitrag von Andreas Weise. …

Gagarin und “Das ungeschriebene Gesetz” Weiterlesen »

Zum 48. Todestag von Juri Gagarin

Das Rätselraten über die Umstände seines Todes – und ein neues Buch mit neuen Fakten Erstellt von Andreas Weise. Quelle: Besuch Leipziger Buchmesse. Es gibt viele Geschichten in der Raumfahrt, die nebulös und geheimnisvoll sind. Ich befasse mich seit Jahren mit Ungereimtheiten in der Anfangsphase der bemannten Raumfahrt und bin dabei nicht auf Aliens oder …

Zum 48. Todestag von Juri Gagarin Weiterlesen »

Sojus startet Galileo-Satelliten und Kurzzeit-Mission

Vor Kurzem ist die russische Sojus-Rakete zweimal gestartet. Zum Einen wurde das europäische Satellitennavigationssystem Galileo mit zwei neuen Satelliten weiter aufgebaut, zum Anderen wurde das russische Sojus-Raumschiff zur Internationalen Raumstation für einen Kurzzeitaufenthalt gebracht. Ein Beitrag von Martin Knipfer. Quelle: Europäische Union, Arianespace, Raumcon, NASA. Die Sojus-Trägerrakete ist zusammen mit der Proton seit eh und …

Sojus startet Galileo-Satelliten und Kurzzeit-Mission Weiterlesen »

Von der Buchmesse Leipzig: Alle guten Dinge sind Drei

Gerhard Kowalski legt sein neues Buch „Der unbekannte Gagarin“ über den ersten Kosmonauten der Welt vor. (von Andreas Weise) Ein Beitrag von Andreas Weise. Wer kennt sie nicht, die tragische Geschichte vom Wettlauf zwischen Hase und Igel, aufgeschrieben durch die Gebrüder Grimm. Immer wenn man glaubt, man habe sein Ziel erreicht, da ist schon wieder …

Von der Buchmesse Leipzig: Alle guten Dinge sind Drei Weiterlesen »

26. ASE Kongress in Köln – Fünfter Tag

Unter dem Motto „Citizens of Space – Stewards of Earth“ fand vom 1. bis zum 5. Juli 2013 in Köln und Umgebung der diesjährige Kongress der Association of Space Explorers (ASE) statt. Über achtzig Astro-, Kosmo- und Taikonauten aus siebzehn Ländern trafen sich, um sich über verschiedene Raumfahrtthemen auszutauschen. Am letzten Tag ging es vor …

26. ASE Kongress in Köln – Fünfter Tag Weiterlesen »

26. ASE Kongress in Köln – Vierter Tag

Am 4. Juli war der Vormittag des ASE-Kongresses der Erdbeobachtung gewidmet. Am Nachmittag gab es dann ein Vortragsprogramm zur kommerziellen Raumfahrt. Ein Beitrag von Kirsten Müller. Quelle: RN. Unter dem Motto „Citizens of Space – Stewards of Earth“ fand 1. bis zum 5. Juli 2013 in Köln und Umgebung der diesjährige Kongress der Association of …

26. ASE Kongress in Köln – Vierter Tag Weiterlesen »

26. ASE-Kongress – Zweiter (und dritter) Tag

Am 2. Juli fanden die ASE-Veranstaltungen in Aachen statt. Am 3. Juli nahmen Raumfahrer an verschiedenen Veranstaltungen über das ganze Bundesgebiet verteilt, teil. Ein Beitrag von Kirsten Müller. Quelle: RN. Die geschlossene Veranstaltung am Vormittag bei der RWTH Aachen fing mit einer Präsentation von Soichi Noguchi (Japan) und Sergej Wolkow (RUS) über die Geschichte der …

26. ASE-Kongress – Zweiter (und dritter) Tag Weiterlesen »

26. ASE-Kongress Köln – Erster Tag

Unter dem Motto „Citizens of Space – Stewards of Earth“ fand 1. bis zum 5. Juli 2013 in Köln und Umgebung der diesjährige Kongress der Association of Space Explorers (ASE) statt. Über achtzig Astro-, Kosmo- und Taikonauten aus siebzehn Ländern trafen sich, um sich über verschiedene Raumfahrtthemen auszutauschen. Ein Beitrag von Kirsten Müller. Quelle: RN. …

26. ASE-Kongress Köln – Erster Tag Weiterlesen »

Erster Außenbordeinsatz 2013 absolviert

Der erste Ausstieg des Jahres zu Außenbordarbeiten an der ISS fand von gestern Nachmittag bis in die späten Abendstunden statt. Ein Beitrag von Günther Glatzel. Quelle: Roskosmos, NASA, Raumcon. Ausgeführt wurde er von Pawel Winogradow und Roman Romanjenko, die gegen 16.03 Uhr MESZ die Luke des Ausstiegsmoduls Pirs öffneten und mit den Arbeiten begannen. Diese …

Erster Außenbordeinsatz 2013 absolviert Weiterlesen »

Getreideschmuggel ins All

An Bord der Internationalen Raumstation wurden in den vergangenen Wochen Pflanzen einer besonderen Weizensorte ungenehmigt herangezogen. Ein Beitrag von Raumfahrer.net Gastautor. Quelle: NASA. Von unserem Gastautoren Ralf Möllenbeck. Hauptverdächtiger in diesem Fall ist der russischen Kosmonaut Maxim Surajew. Diesem ist es im November gelungen, eine spezielle Getreidesorte an Bord der ISS zu bringen. Allerdings nicht …

Getreideschmuggel ins All Weiterlesen »

ASE-Kongress in Edinburgh

Vom 17. bis zum 21. September 2007 fand im schottischen Edinburgh der 20. Kongress der Association of Space Explorers (ASE) statt. Raumfahrer.net war dabei. Ein Beitrag von Kirsten Müller. Der ASE wurde 1985 als Non-profit-Vereinigung all jener, die jemals im Weltraum waren, gegründet, und trifft sich seither fast jedes Jahr an einem anderen Ort. Insgesamt sind …

ASE-Kongress in Edinburgh Weiterlesen »

Vor 40 Jahren: Absturz von Sojus 1

Am 24. April sind es 40 Jahre seit dem Landungsunfall des Sojus 1 Raumschiffes, bei dem der Kosmonaut Wladimir Komarov tragisch ums Leben kam. Dies war der schwerste einer langen Serie von Vorfällen, welche schliesslich mit zur Aufgabe des sowjetischen Mondprogramms geführt haben. Autor: Igor Bissing und Axel Orth Die Geschichte des heute sichersten Transportvehikels …

Vor 40 Jahren: Absturz von Sojus 1 Weiterlesen »

Andrian Nikolayev ist tot

Mit Andrian Nikolayev verlor die Raumfahrt einen ihrer Pioniere. Er verstarb gestern im Alter von 74 Jahren. Ein Beitrag von andreastramposch. Quelle: SpaceDaily. Gestern, am Samstag den 10. Juli 2004 starb Andrian Nikolayev im Alter von 74 Jahren. Andrian Grigoryevich Nikolayev folgte Yuri Gagarin und German Titov mit Vostok 3 1962 als dritter Sowjet ins …

Andrian Nikolayev ist tot Weiterlesen »

Scroll to Top