THOR 6 beginnt kommerziellen Einsatz

Am 15. Dezember 2009 teilte die Telenor Satellite Broadcasting AS (TSBc) mit, dass alle Tests des Kommunikationssatelliten THOR 6 im All und der zugehörigen Anlagen im Bodensegment erfolgreich abgeschlossen wurden. Ende Dezember 2009 soll THOR 6 sich im kommerziellen Einsatz befinden.

Ein Beitrag von Thomas Weyrauch. Quelle: TSBc.

Arianespace/ESA/CNES/CSG
THOR 6 in Kourou
(Bild: Arianespace/ESA/CNES/CSG)

Nach der Übergabe des Satelliten durch den Hersteller ist die Telenor Satellite Broadcasting nun offizieller Eigentümer des Raumfahrzeugs und wird es in der Folge vom eigenen Kontrollzentrum in Oslo in Norwegen steuern. Stationiert ist der mit 36 Ku-Band-Transpondern ausgestattete THOR 6 im Geostationären Orbit an einer Position bei einem Grad West.

Arianespace/ESA/CNES/CSG
Ariane 5 ECA startet mit NSS 12 und THOR 6
(Bild: Arianespace/ESA/CNES/CSG)

16 Ku-Band-Transponder von THOR 6 sollen die Austrahlungen von THOR 3 für Regionen im Norden übernehmen und ausbauen. Mit dem Wechsel des Sendebetriebs von THOR 3 auf THOR 6 sollte so bald wie möglich begonnen werden, damit er im zweiten Quartal 2010 abgeschlossen werden kann. Einige dänische Fernsehprogramme sind bereits von THOR 3 auf THOR 6 umgezogen. Ab dem 7. Januar 2010 sollen die Progamme des skandinavischen Canal Digital auf THOR 6 wechseln.

Zusätzliche 20 Ku-Band-Transponder von THOR 6 sind dazu gedacht, Zentral- und Osteuropa abzudecken.

THOR 6 war am 29. Oktober 2009 zusammen mit NSS 12 auf einer Arane 5 ECA in den Weltraum gebracht worden. Der von Thales Alenia Space basierend auf dem Spacebus-4000B2 gebaute Satellit soll sich 15 Jahre im All nutzen lassen.

THOR 6 ist katalogisiert mit der NORAD-Nr. 36033 bzw. als Objekt 2009-058B.

Raumcon:

Scroll to Top