China 2020 zum Mond?

China plant im Jahr 2020 die erste bemannte Mission Chinas zum Mond.

Ein Beitrag von meiklampmann. Quelle: CNN.

Bis es soweit ist, soll es vorher zwei unbemannte Mission zum Mond geben, so Luan, Direktor derNational Aerospace Bureau.
Die erste unbemannte Mission, die 2007 stattfindet, wird eine Sonde sein, die den Mond umkreisen soll und im Jahr 2010 wird es eine unbemannte Mondlandung geben. Aber bislang bestreiten Beamten der Regierung Pläne für eine bemannte Mondlandung zu haben.

Chinas Weltraumprogramm ist seit dem ersten bemannten Weltraumflug am 15. Oktober 2003 offener geworden, wie die Massen von Mitteilungen zeigen.

“Wir konzentrieren uns auf die Weltraumforschung. Das erste Ziel ist der Mond”, so Luan am Donnerstag.

Das Weltraumprogramm ist ein Prestigeprojekt für die kommunistische Regierung, die im Jahr 1970 ihren ersten Satelliten startete.

Innerhalb von zwei Jahren könnte der zweite bemannte Weltraumflug mit einer diesmal zweiköpfigen Besatzung stattfinden, so die chinesische Regierung.

Die Regierung beabsichtigt auch, eine permanente bemannte Weltraumstation aufzubauen.

Scroll to Top