EPOXI – Aktuelle Beobachtungen

Nach der Rückkehr aus dem abgesicherten Modus hat EPOXI am 06. März 2008 seine Beobachtung extrasolarer Planeten fortgesetzt.

Ein Beitrag von Daniel Schiller. Quelle: NASA, UMD.

Der Exoplanet TrES-3b wurde während fünf Transits vor und sechs sekundärer Eklipsen hinter seinem Zentralstern TrES-3 beobachtet. Am 18. März 2008 hat EPOXI außerdem für 24 Stunden die Erde beobachtet. Die so gewonnenen Daten sollen als Referenzdaten dienen, um aus den Lichtkurven von Exoplaneten auf mögliche Wolkenfelder, Landmassen oder sogar Vegetation schließen zu können.

Seit dem 20. März 2008 beobachtet EPOXI den metallreichen Riesenplaneten XO-2b. Als weitere Ziele stehen im April 2008 der Planet TrES-2b und im Mai 2008 der Planet GJ436b an. Zwischendurch wird immer wieder die Erde selbst ins Visier genommen werden.

Scroll to Top