Erste Orbitabsenkung von Chandrayaan 1 am Mond

Die Indische Weltraumorganisation ISRO berichtete am 10. November 2008, dass der Orbit der Sonde Chandrayaan 1 um den Mond am 9. November 2008 zum ersten Mal erfolgreich abgesenkt wurde.

Ein Beitrag von Thomas Weyrauch. Quelle: ISRO.

Im Rahmen des um 15:33 Uhr MEZ begonnenen Manövers zur Orbitabsenkung wurde eine Zündung des Haupttriebwerkes der Sonde vorgenommen. Das Triebwerk lief etwa 57 Sekunden.
Das Periselen, der mondnächste Punkt der Bahn der Sonde, wurde von 504 Kilometern auf 200 Kilometer über der Mondoberfläche abgesenkt. Das Aposelen, der mondfernste Punkt der Bahn, von 7.502 Kilometern über der Mondoberfläche wurde bei dem Manöver nicht verändert.

Für einen Umlauf um den Mond benötigt die Sonde jetzt etwa zehneinhalb Stunden.

Raumcon:

Scroll to Top