Mars Rover überlebt “Deep Sleep”

Der Mars Rover Opportunity überlebte eine Winternacht auf dem Mars durch den neuen energiesparenden, aber riskanten “Deep Sleep” – Modus.

Ein Beitrag von markusarens. Quelle: Spacetoday.

“Opportunity führte den zweiten ‘Deep Sleep’ – Modus der Mission erfolgreich aus“, sagte Chris Lewicki vom Jet Propulsion Laboratory. (JPL)
Die NASA fuhr den Rover mehr als gewöhnlich herunter, da ein Heizelement aufgrund eines defekten Schalters auch läuft, wenn es nicht benötigt wird.

Der “Deep Sleep” (Tiefer Schlaf) war zuvor am Donnerstag einmal getestet worden. Er hätte ein Instrument zerstören können, den „Miniatur Thermal Spektrometer“ (Mini-TES), wenn die Temperatur weit genug gefallen wäre.

“Wir haben die Nacht gut überstanden und die Energiemenge gespart mit der wir gerechnet haben”, sagte Lewicki. “Wichtiger, unser Mini-TES, das wir in Gefahr gebracht haben hat die Nach überlebt und wir hoffen, dass es noch weitere Nächte übersteht. Allerdings kommen wir gefährlich nah an so kalte Temperaturen, die es nicht mehr überleben kann.”

Außerdem verringert Staub, der sich auf den Solar Panelen angesammelt hat, die Lademenge. Spirit benötigt keinen „Deep Sleep“- da er keinen defektes Heizelement hat.

Beide Rover haben Ihre primären Missionen seit ihrer Landung im Januar erfüllt, aber sie forschen beide weiter und könnten das noch für mehrere Monate tun.

Scroll to Top