Mission Orbital Express abgeschlossen

Die Orbital Express Mission wird in dieser Woche beendet.

Ein Beitrag von Daniel Schiller. Quelle: SpaceflightNow.

Die DARPA (Defense Advanced Research Projects Agency) hat die Meilensteine des Programms abgeschlossen. Ein möglicher Weiterbetrieb durch NASA oder USAF wird nicht durchgeführt, da beide Organisationen keine konkreten Pläne bzgl. der Mission haben. Die Lebenszeit der beiden Satelliten würde einen Betrieb von etwa einem Jahr möglich machen.
Zum Abschalten entfernen sich beide Satelliten um etwa 1.000 Kilometer voneinander. Danach wird der restliche Treibstoff abgelassen. Der Kleinere der beiden, NextSat, wird in drei bis vier Jahren in die Atmosphäre eintreten und verglühen. Für den Großen, ASTRO, erwartet man bis zu 15 Jahre.
Höhepunkte der Mission

  • automatische Rendezvousmanöver
  • Docken mittels eines Roboterarms
  • Transfer von Treibstoff und Batterien zwischen beiden Satelliten

Mehr zur Mission Orbital Express finden Sie auch in unserem Forum Raumcon sowie in dieser Meldung über kurzfristig aufgetretene Probleme während eines der Trennmanöver.

Scroll to Top