NASA erteilt Auftrag für neue Raumanzüge

Diese sollen auch für Bodenoperationen geeignet sein.

Ein Beitrag von Günther Glatzel. Quelle: New Scientist.

Die Grundversion soll von Astronauten während Start- und Landephase im Orion-Raumschiff getragen werden. Es ist aber auch angedacht, diese Version für Außenbordeinsätze auf dem Mond weiterzuentwickeln. Die Ausschreibung gewonnen hatte die US-Firma Oceaneering International und erhält dafür bis zu 745 Millionen US-Dollar. Die Gesamtsumme bekommt die Firma für Entwicklung, Test, Evaluation und Herstellung beider Anzugversionen. Explizit genannt werden dabei spezielle Stiefel, die für den Einsatz auf der Mondoberfläche geeignet sind. Hohe Anforderungen werden auch an Haltbarkeit, Handhabung und Wartungsarmut gestellt.
Die Raumanzüge der ersten Version sollen um 2015 zur Verfügung stehen.

Scroll to Top