Sea Launch – DIRECTV 11 erfolgreich gestartet

Am 19. März 2008 hat Sea Launch mit einer Zenit-3SL erfolgreich den Kommunikationssatelliten DIRECTV 11 gestartet.

Ein Beitrag von Daniel Schiller. Quelle: Sea Launch.

Um 23:48 Uhr MEZ hob die Trägerrakete von der Odyssey-Startplatform am Äquator im Pazifik ab. Nach 60 Minuten wurde der Satellit erfolgreich auf einem geostationären Transferorbit (GTO) mit hoher Genauigkeit ausgesetzt. Die Abweichung des Apogäums (höchster Punkt) des Orbits betrug nur 2,8 km. Alle anderen Parameter des Zielorbits wurden genaustens eingehalten. Der ursprüngliche Starttermin war um zwei Tage verschoben worden.
DIRECTV 11 wurde von Boeing gebaut und bringt 5.923 kg auf die Waage. Er wird seine Position im geostationären Orbit (GEO) bei 99,2 Grad westlicher Länge beziehen und von dort das HDTV-Angebot von DIRECTV erweitern. Dieser Start war der vierte erfolgreiche für DIRECTV.

Scroll to Top