William Parson neuer Shuttle-Manager

Die NASA bestimmte William Parson dazu, ab diesem Freitag das Shuttle-Programm in seiner tiefsten Krise in der Geschichte des-US-menschlichen Weltraumflugs zu leiten.

Ein Beitrag von meiklampmann. Quelle: CNN.

Parsons, der gegenwärtig das NASAs John C. Stennis Space Center in Mississippi leitet, sagte zu seiner neuen Aufgabe:“ Es ist nicht einfach, das Shuttle-Programm in dieser Zeit zu übernehmen, aber ich freue mich auf diese Herausforderung“.

William Parson ersetzt Ron Dittemore, der freiwillig sein Posten aufgab. Ron Dittemore wird aber weiterhin beim Shuttle-Programm mitarbeiten, um den Wechsel seines Nachfolgers zu erleichtern.

Die genaue Ursache des Unfalls des Shuttle Columbia am 1.Februar 2003 wird wahrscheinlich nie bekannt werden, so NASA Chef Sean O’Keefe.

Scroll to Top