Ariane 5: Start erneut verschoben

Arianespace teilte am Abend mit, dass der für heute geplante Start der Ariane 5 auf unbestimmte Zeit verschoben wurde.

Ein Beitrag von Daniel Maurat. Quelle: Arianespace.

Dies teilte Arianespace auf seiner Website mit. Grund dafür ist das Wetter in Kourou, das für einen Start nicht geeignet ist. Einen neuen Starttermin hat man noch nicht bekanntgegeben.
Als Nutzlast sollen beim Flug VA-203 die zwei Fernseh- und Kommunikationssatelliten Astra 1N und BSAT 3c gestartet werden. Astra 1N soll dabei vor allem Frankreich, Spanien und Deutschland mit Fernsehsignalen, in erster Linie für HD-Kanäle, versorgen, während BSAT 3c Fernseh- und Telekommunikationsdienste in Japan anbietet.

Raumcon:

Scroll to Top